Die USA haben jetzt die beiden schnellsten Supercomputer der Welt

Der Summit-Computer des Oak Ridge National Laboratory ist der schnellste Rechner der Welt.
Der Summit-Computer des Oak Ridge National Laboratory ist der schnellste Rechner der Welt. (©YouTube / Oak Ridge National Laboratory 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Die beiden schnellsten Supercomputer der Welt stehen nun in den USA. Insgesamt beherbergen die Vereinigten Staaten sogar fünf von zehn der schnellsten Supercomputer. Der Sieger-Rechner namens Summit von IBM liegt mit großem Abstand vorne.

Die beiden schnellsten Supercomputer der Welt stehen im Oak Ridge National Laboratory und im Lawrence Livermore National Laboratory in den USA. Das geht aus den halbjährlich von einer Forschergruppe veröffentlichten Top 500 hervor. Der Vorreiter namens "Summit" erreicht eine Leistung von 143,5 Petaflops und konnte seine Geschwindigkeit von den 122,3 Petaflops von der letzten Topliste steigern. Der Zweitplatzierte namens "Sierra" des Lawrence Livermore National Laboratory steigerte seine Leistung im Test namens High Performance Linpack (HPL) immerhin von 71,6 auf 94,6 Petaflops.

Auch ein deutscher Supercomputer ist in den Top 10

Die beiden Supercomputer wurden von IBM zusammengebaut und werden von IBMs Power9-Prozessoren sowie von Nvidias V100-Grafikkarten angetrieben. Der Drittplatzierte ist der Nummer 2 allerdings dicht auf den Fersen. Der Sunway TaihuLight im chinesischen National Supercomputing Center in Wuxi bietet eine Rechenleistung von 93,01 PFLOPS. Auch ein deutscher Superrechner hat es in die Top 10 geschafft: Der SuperMUC-NG von Lenovo, der im Leibniz-Rechenzentrum in Garching bei München steht. Er konnte mit 19,5 PFLOPS Platz 8 für sich verbuchen.

US-Regierung investiert viel Geld in Supercomputer

Die US-Regierung hat viel Geld in das Rennen der Supercomputer investiert: Im Jahr 2017 gingen 258 Millionen US-Dollar an Unternehmen wie IBM, Cray, AMD, Intel und Nvidia, damit sie Computer mit enormer Rechenleistung für Forschungszwecke bauen. Sie können etwa dazu verwendet werden, den voraussichtlichen Verlauf des Klimawandels zu berechnen und die medizinische Forschung zu unterstützen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben