News

Die Wasserkühlung des Galaxy Note 9 wird auf die Probe gestellt

Die Wasserkühlung des Samsung Galaxy Note 9 wurde nun in einem Teardown näher untersucht. Er enthüllt, ob die Kupferkühlung wirklich Carbon und Wasser enthält, wie der Hersteller behauptet. Außerdem wurde überprüft, ob die große Kühlung tatsächlich ein Drosseln des Prozessors verhindern kann.

Der YouTuber JerryRigEverything hat das Galaxy Note 9 zerlegt und sich dabei die angebliche Carbon-Wasserkühlung des Smartphones näher angesehen. Die große Kühlung besteht demnach überwiegend aus Kupfer, was selbst ein gutes Material für die Wärmeleitung und somit für die Prozessor-Kühlung ist.

Carbon und Wasser sind nicht zu sehen

Im Inneren eines kleinen Kupfer-Rohrs befindet sich angeblich eine kleine Menge Wasser. Das Problem: Es würde sofort beim Öffnen verdampfen und darum kann der YouTuber nicht mit Sicherheit sagen, ob es überhaupt enthalten war. Außerdem stecken sehr dünne Kupferdrähte im Rohr, welche das Wasser zu den heißen Stellen des Prozessors leiten könnten. Carbon – ein mit Kohlenstofffasern verstärkter Kunststoff – kann JerryRigEverything in der Kühlung nicht erkennen. Vielleicht ist Carbon dennoch in kleinen Mengen irgendwo vorhanden und nur nicht zu sehen.

Prozessor drosselt Leistung trotz Wasserkühlung

Wie die Kühlung auch gebaut sein mag, so konnte sie im Test von notebookcheck.com nicht überzeugen. Das Ergebnis fällt für eine angeblich so effiziente Kühlung sogar verheerend aus: So steigt die Temperatur bei längerer Last auf bis zu 47 Grad an der Smartphone-Rückseite an und im "GFX Bench"-Akkutest, der dieselbe Benchmarksequenz 30 Mal wiederholt, kommt es bald zu einem "signifikanten Performanceeinbruch" um über 30 Prozent.

"Vermutlich drosselt das Gerät, um die Temperatur des SoCs im Rahmen zu halten", so die Tester. Das Ergebnis entspricht der Erfahrung mit der Drosselung von anderen Smartphone-Chips, die notebookcheck.com bei Geräten ohne Riesen-Wasser-Carbonkühlung sammeln konnte. Tatsächlich kam es beim Vorgänger Galaxy Note 8 laut NBC ebenso zu einer Drosselung um 30 Prozent.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen