News

Diese App verrät, ob Dein iPhone gehackt wurde

Eine neue App zeigt an, ob ein iPhone gehackt wurde.
Eine neue App zeigt an, ob ein iPhone gehackt wurde. (©TURN ON 2016)

Eine neue App namens System and Security soll zeigen, ob ein iPhone heimlich gehackt wurde. Die App sucht nach Jailbreaks, die ohne das Wissen ihres Besitzers durchgeführt wurden.

Nirgendwo tragen wir derart viele intime Daten mit uns herum wie auf dem Smartphone. Leider werden aber auch Smartphones immer öfter das Ziel von Cyber-Attacken. Oft ist den Nutzern dabei gar nicht bewusst, dass ihr Mobiltelefon geknackt wurde und sich Malware auf dem Gerät befindet. Zumindest für iPhone-Besitzer könnte sich das laut Gizmondo dank der neuen App System and Security Info jedoch ändern.

App zeigt heimliche Jailbreaks

Die Applikation soll dem Besitzer eines iPhones zeigen, ob auf seinem Gerät heimlich ein Jailbreak durchgeführt wurde. Dieser schaltet nämlich nicht nur die Software-Restriktionen von Apple ab, sondern ermöglicht es Angreifern auch, Schadsoftware auf dem Gerät zu platzieren, die im Geheimen ihren Dienst verrichtet. Wer mit der App einen Jailbreak auf seinem Gerät findet, diesen aber nicht selbst durchgeführt hat, ist mutmaßlich das Opfer eines Hackers. Einmal gestartet, untersucht System and Security verschiedene Dateien auf dem iPhone, die normalerweise bei einem Jailbreak beeinträchtigt werden. Sollten diese in Ordnung sein, zeigt die App an, dass kein Jailbreak auf dem Gerät gefunden wurde.

Entwickelt von deutschem Sicherheitsexperten

Entwickelt wurde die App vom deutschen Sicherheitsexperten Stefan Esser, der sich bereits seit einigen Jahren mit dem Hacken von iPhones befasst. Laut Esser sei es für einen Angreifer ein Leichtes, einen Jailbreak vor dem eigentlichen Besitzer eines iPhones zu verbergen. Den Jailbreak durchzuführen ist allerdings nicht so leicht. Hierfür muss der Angreifer das iPhone immer noch in die Hände bekommen, es mit dem PC verbinden und ein paar Files hin und her schieben. So nützlich die App System and Security auch erscheinen mag, dient sie trotzdem nicht als allgemeiner Scanner für Schadsoftware. Auch wenn diese keinen Jailbreak auf dem iPhone entdeckt wurde, kann das Gerät trotzdem Opfer einer Hacker-Attacke geworden sein.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben