News

Diese Seiten werden für Facebooks Trending Topics durchsucht

Unterdrückt Facebook konservative Meinungen in den Trending Topics?
Unterdrückt Facebook konservative Meinungen in den Trending Topics? (©picture alliance / NurPhoto 2016)

Facebook muss sich in den USA derzeit mit Zensurvorwürfen auseinandersetzen. Die Kritik: Konservative Medien und Blogger würden in den Trending Topics des sozialen Netzwerks ausgeblendet. Facebook reagiert nun mit einer ausführlichen Stellungnahme.

Facebook hat den Vorwurf zurückgewiesen, konservative Meinungen in seinen Trending Topics zu unterdrücken. "Unsere Richtlinien beinhalten eine Reihe von Kontrollmechanismen, die sicherstellen, dass die beliebtesten Geschichten auftauchen, egal wo sie im ideologischen Spektrum eingeordnet werden", schrieb Facebook-Manager Justin Osofsky am Donnerstag in einem ausführlichen Blogeintrag. Er erklärte, dass für die Trending Topics auf Facebook ein Algorithmus genutzt werde. Die Ergebnisse würden zudem von einem speziellen Team von Facebook-Mitarbeitern kuratiert. Osofsky machte allerdings keine Angaben zur Größe dieses Teams – laut einem Bericht des Guardian soll es zumindest zeitweise nur aus zwölf Personen bestanden haben.

Facebook scannt nach eigenen Angaben mehr als 1000 Webseiten

Doch damit nicht genug: Facebook sah sich nach den Zensurvorwürfen offenbar zu einem seltenen Schritt der Transparenz gezwungen und veröffentlichte auch eine Liste mit mehr als 1000 Webseiten, die für die Trending Topics gescannt werden. Auf der Liste finden sich diverse konservative US-Medien wie breitbart.com oder der Washington Examiner, aber auch deutsche Webseiten wie bild.de oder spiegel.de.

Facebook hatte die Trending Topics im Jahr 2014 eingeführt. Dabei sollen in der Desktop-Version in einer separaten Spalte am rechten Bildschirmrand neben dem eigentlichen Newsfeed Artikel angezeigt werden, die gerade besonders interessant sind. In vielen Ländern – darunter auch in Deutschland – tauchen die Nachrichtentrends bislang allerdings noch nicht auf.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben