News

Dieses coole Easter Egg versteckt sich in Android Nougat

Android 7.0 Nougat bringt wieder ein Mini-Game als Easter Egg mit.
Android 7.0 Nougat bringt wieder ein Mini-Game als Easter Egg mit. (©Google/Android Police 2016)

In Android Nougat ist ein neues Easter Egg versteckt. Das verrät die fünfte und letzte Entwicklerversion. In Android Lollipop und Marshmallow konnte man eine verborgene Variante von Flappy Bird freischalten. In Android 7.0 Nougat ist nun ein anderes Easter Egg eingebaut, wobei es sich erneut um ein Spiel handelt.

Katzen suchen. Das ist das neue Easter Egg in der kommenden Android-Version 7.0 Nougat. Soviel erfährt man durch die Installation der fünften und finalen Entwicklerversion, wie Android Police berichtet. Genauer gesagt verbirgt sich eine Variante von "Neku Atsume" in Googles neuem mobilen Betriebssystem.

Katzen anlocken, sammeln und teilen

Im Katzen-Suchspiel sieht man zunächst einen leeren Fressnapf als Icon vor sich. Darauf muss man etwas legen, was eine Katze mögen könnte, etwa einen Fisch oder ein Hühnchen. Nach einer Weile taucht irgendwo in Android eine Katze auf, die man sucht und einsammelt. Die Katze hat eine Nummer und bleibt in der Android Neko-Liste gespeichert, die man durch einen langen Druck auf das Quick Settings-Icon aufruft. Man kann die Katzen umbenennen und sie mit anderen teilen. Dann legt man neues Futter in den Fressnapf und wartet auf die nächste Katze.

Katzen wieder abschalten

Im Gegensatz zu bisherigen Easter Eggs in Android kann man dieses an- oder ausstellen. Man muss mehrmals auf die Android-Versionsnummer klicken, um einen neuen Screen aufzurufen. Dann hält man dort ein paar Mal den Bildschirm gedrückt, bis ein Katzen-Emoji unten auftaucht. Ein weiterer langer Druck schaltet das Easter Egg wieder aus. Sobald "Android Neko" aktiviert ist, muss man es zu den Quick Settings hinzufügen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben