Dieses iPhone 8 lädt sich mit Sonnenlicht auf

Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Dieses iPhone 8-Konzept will neue Maßstäbe setzen. Das nur drei Millimeter dicke Smartphone besteht aus gleich zwei Displays, unterstützt Wireless Charging per Solarenergie und ist wasserdicht. Der Designer selbst nennt es gar ein "iPhone für Träumer". Und genau das ist es auch.

Man wird ja noch mal träumen dürfen – dachte sich offenbar auch Designer Herman Haidin, als er sein Konzept für das iPhone 8 entwickelte. Denn: Es strotzt nur so vor nicht ganz realitätsnahen Wünschen. Schaut man sich das Konzept an, wird umgehend klar, dass es hier hauptsächlich um das Design geht – und nicht so sehr um realistische Erwartungen. Das fängt bereits bei den Abmessungen an. So soll das iPhone 8 gerade einmal drei Millimeter dick sein. Damit wäre es noch einmal um mehr als die Hälfte dünner als das iPhone 6s, das es auf eine Dicke von 7,1 Millimetern bringt. Ein erneutes Bendgate wäre bei diesem iPhone 8 wohl unvermeidlich.

iphone_essence_2
Das Display des iPhone 8 ist ein technisches Wunderwerk.

iPhone 8 mit Photovoltaik-Display und 16 Nanopixel-Kamera

Damit nicht genug: Das iPhone 8 soll auf eine Bildschirmdiagonale von 5 Zoll setzen und gleich mit zwei Displays ausgestattet sein. Der Frontbildschirm soll aus Saphirglas gefertigt werden und dank Photovoltaik zusätzliche Energie für das Smartphone generieren. Es versteht sich von selbst, dass sogar ein Liquid Cooling-System integriert ist. Der rückseitige Screen lässt sich mit einem Bild seiner Wahl belegen, auch diverse Widgets könnten darauf platziert werden. Ebenfalls auf der Rückseite befindet sich die 16 Nanopixel-Kamera. Die Cam analysiert sogar Zeit und Ort der Aufnahme und berücksichtigt ebenso die Wetterverhältnisse, um das perfekte Bild zu knipsen.

Natürlich ist das iPhone 8 vollständig wasserdicht, da auf Anschlüsse sämtlicher Art verzichtet wird. Wie das Smartphone aufgeladen wird? Dafür kommt eine neuartige Wireless Charging-Technologie zum Einsatz. Für den Ladeprozess wird Solarenergie genutzt. Das Gaming-Erlebnis im Vollbildformat soll mithilfe von Spracheingaben und Gesten intensiviert werden. Eben ein echtes "iPhone für Träumer".

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben