DJI dementiert Gerüchte über Phantom 5

Nein, das ist nicht die neue DJI Phantom 5.
Nein, das ist nicht die neue DJI Phantom 5. (©Twitter/OsitaLV/DPReview 2018)
Patrick Schulze Fragt sich, wann VR-Brillen endlich so massentauglich werden wie in "Ready Player One".

Eine DJI Phantom 5 wird wohl nicht so schnell kommen. Erst vor wenigen Tagen waren angebliche Fotos der Drohne aufgetaucht, doch die wurden vom Hersteller selbst mittlerweile einem anderen Modell zugeordnet. 

Nein, es wird keine DJI Phantom 5 geben – jedenfalls noch nicht. Gerüchte, wonach eine neue Drohne des chinesischen Herstellers kurz vor dem Release steht, hat DJI nun höchstpersönlich gegenüber dem Magazin DPReview dementiert. Aufgekommen waren diese Gerüchte, nachdem im Netz einige Fotos aufgetaucht waren, die angeblich eine DJI Phantom 5 zeigen sollten.

DJI hat die Drohnen auf den Fotos selbst "manipuliert"

Die Fotos, um die es geht, waren jedoch offenbar manipuliert – allerdings nicht auf böswillige Art und Weise. Zu sehen sind darauf laut DJI einfach zwei Modelle der Phantom 4, die vom Hersteller selbst für einen Geschäftskunden an dessen spezielle Bedürfnisse angepasst wurden. Für Aufmerksamkeit hatten die Drohnen vor allem deshalb gesorgt, weil sie offenbar über austauschbare Kamera-Linsen verfügen. Diese Option bietet die Phantom 4, die es für Endverbraucher zu kaufen gibt, bislang nicht.

Ob es eine DJI Phantom 5 geben wird, ist somit noch nicht bestätigt aber immerhin wahrscheinlich. Wann die Drohne erscheinen wird, was sie können soll und wie sie aussieht, steht jedoch auf einem ganz anderen Blatt. Wir könnten uns gut vorstellen, dass der Hersteller längst Pläne und vielleicht auch Prototypen in der Hinterhand hat. Öffentlich gesichtet wurden diese bislang aber noch nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben