menu

DJI Mavic Air 2 bekommt Zoom und 4K-Hyperlapse

DJI-Mavic-Air-2
Die DJI Mavic Air 2 erhält per Update einige spannende neue Features. Bild: © DJI 2020

Für die DJI Mavic Air 2 steht ein umfangreiches Update bereit. Die Aktualisierung beschert der Drohne neue Features, darunter Zoom-Aufnahmen. Zudem bringt die Software einige weitere Verbesserungen mit sich.

Keine Frage, die DJI Mavic Air 2 ist eine beeindruckende Drohne, hat sich bei den Features bislang jedoch kaum vom Vorgänger abgesetzt. Das ändert sich mit dem neuesten Update. Der Hersteller spendiert seiner Drohne mit der Software-Version 01.00.0340 gleich mehrere spannende Funktionen, wie PetaPixel berichtet.

Endlich ein Zoom-Modus für Drohnenaufnahmen

Wichtigste Neuerung: Die DJI Mavic Air 2 erhält den lang ersehnten Zoom-Modus. Beim Filmen und Fotografieren in 4K-Auflösung mit maximal 30 Bildern pro Sekunde kann die Drohne das Bild zweifach vergrößern, in 1080p sogar vierfach. Das Zoomen erfolgt allerdings rein digital und nicht per Teleobjektiv wie bei der DJI Mavic 2 Zoom.

Zusätzlich bekommt die Mavic 2 Air die Möglichkeit, Hyperlapse-Aufnahmen in 4K-Auflösung zu erstellen, und es gibt ein Update für den Flugsicherheitsmodus sowie einige kleinere Optimierungen. Besitzer der Drohne können sich also über eine Reihe an neuen Features zum Herumexperimentieren freuen. Und wer noch auf der Suche nach einem passenden Fluggerät ist, hat ein paar Gründe mehr, sich die Mavic Air 2 einmal näher anzuschauen.

DJI Mavic Air 2 Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Drohnen und Roboter

close
Bitte Suchbegriff eingeben