menu

DJI Mavic Air 2 steht kurz vor Launch – Leak enthüllt Flugdauer

DJI-Mavic-Air-2
Die DJI Mavic Air 2: So soll die neue Drohne aussehen.

Im Anflug: Die neue Drohne DJI Mavic Air 2 scheint in Kürze an den Start zu gehen. Bereits jetzt geistern zahlreiche Informationen zum Fluggerät durch das Netz.

Die DJI Mavic Air 2 soll am 27. April vorgestellt werden, wie aus einem Tweet des Herstellers hervorgeht. Einige Leaks lassen bereits jetzt deutliche Rückschlüsse zu, was die neue Drohne zu bieten hat. Vor allem soll sich die maximale Flugdauer gegenüber dem Vorgänger deutlich erhöht haben, berichtet die Website DroneDJ unter Berufung auf die brasilianische Zulassungsbehörde ANTEL.

Deutlich längere Flugdauer

Laut einem geleakten Handbuch kann die DJI Mavic Air 2 bis zu 34 Minuten in der Luft bleiben. Das wäre ein ganzes Stück länger als der Vorgänger, der nur 21 Minuten schafft. Möglich macht es offenbar ein größerer Akku mit einer Kapazität von 3.500 mAh, der Akku der ersten Mavic Air bietet nur 2.375 mAh.

Neben Zeichnungen des Controllers und ersten Bildern der Drohne enthält der Artikel weitere interessante Informationen. Die Höchstgeschwindigkeit der Mavic Air 2 soll bei 68,4 km/h liegen – genau wie beim Vorgänger. Die neue Drohne soll zudem Videos in 4K-Auflösung aufnehmen und Fotos mit 48 Megapixeln schießen.

Die geleakten Daten deuten auf ein dezentes Update des seit zwei Jahren erhältlichen Vorgängers hin. Ob das ausreicht, um Besitzer einer Mavic Air 1 zum Kauf der Neuauflage zu bewegen, ist fraglich. Für Neueinsteiger kann die neue Drohne aber interessant sein – falls das finale Gerät hält, was die Leaks versprechen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema DJI

close
Bitte Suchbegriff eingeben