menu

DJI OM 4: Neuer Smartphone-Gimbal mit Magnethalterung vorgestellt

dji-om-4
Hält Dein Smartphone magnetisch: DJIs neuer Gimbal für verwacklungsfreie Videos. Bild: © DJI 2020

Wer mit der Smartphone-Kamera verwacklungsfreie Videos aufnehmen möchte, benötigt ein sehr ruhiges Händchen – oder ein Gadget wie den DJI OM 4. Drohnen-Spezialist DJI hat seinem Gimbal in der neuen Version eine magnetische Klemme für eine bessere Handhabung spendiert.

DJI hat den DJI OM 4 per Pressemitteilung vorgestellt. Es handelt sich um einen Smartphone-Gimbal, der Verwacklungen automatisch ausgleicht und so beim Filmen für eine ruhige Aufnahme sorgt. Musste der Fotograf das Smartphone in vorherigen Modellen stets in eine Halterung einhängen, funktioniert das mit dem DJI OM 4 deutlich einfacher und schneller.

Schnell einsatzbereit dank Magnethalterung

Sowohl Handyklemme als auch Ringhalter sind nun magnetisch, das Handy lässt sich unkompliziert an das Gadget anschließen. Dank seines leistungsstarken Motors hält der Gimbal das Handy stabil und gleicht Verwackler aus. Die Bedienung erfolgt über die Tasten am DJI OM 4, auch der Auslöser vieler Smartphones kann darüber betätigt werden.

Release zu einem Preis von 145 Euro

Über die kostenlose DJI-App kann der Nutzer Features wie ActiveTrack 3.0 aufrufen, bei dem er Motive auswählt, denen das System dann automatisch folgt. Zeitlupen-, Zeitraffer- und Panoramaaufnahmen sind ebenfalls möglich. Aufgenommene Videos lassen sich direkt in der App mittels Videoeditor bearbeiten und schneiden.

Der DJI OM 4 ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet 145 Euro.

 

DJI OM 4 Jetzt kaufen bei

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema DJI

close
Bitte Suchbegriff eingeben