News

Doch nicht curved? iPhone 8 könnte flaches Display haben

Diese Konzeptstudie zeigt das iPhone 8 mit gebogenen Kanten. Wird das auch in der Realität so sein?
Diese Konzeptstudie zeigt das iPhone 8 mit gebogenen Kanten. Wird das auch in der Realität so sein? (©YouTube/Gadgets Arena 2016)

Hat das iPhone 8 doch kein curved-Display mit gebogenen Rändern? Bislang gingen die meisten Experten davon aus, dass das künftige Flaggschiff von Apple im Herbst, wenn die neuen iPhones kommen, in Sachen runde Kanten nachzieht. Plötzlich sieht es aber so aus, als würde das iPhone 8 doch wieder ein flaches Display haben.

So denkt etwa der Analyst Wayne Lam von IHS, dass Apple zwar ein OLED-Display in das iPhone 8 einbauen wird, das aber flach sein wird: "Wir nehmen an, dass Apple ein Design verwenden wird, dass ähnlich dem aktuellen 2,5D-Glas ist", zitiert MacRumors den IHS-Anlageberater.

iPhone 8-Display nicht curved – sind die Fans enttäuscht?

Für viele Apple-Fans könnte es durchaus eine Enttäuschung sein, dass der iPhone-Hersteller erneut nicht den Schritt wagt, den Samsung mit dem Samsung Galaxy S6 Edge bereits vor zwei Jahren mit einigem Erfolg gemacht hatte. Stattdessen glaubt IHS-Analyst Wayne Lam, dass Apple sich mehr an LG orientieren könnte: "Eher wie beim neuen LG G6 nehmen wir an, dass es einen Touchscreen mit einem längeren Seitenverhältnis geben könnte, um die Displayfläche insgesamt im Verhältnis zur Gesamtgröße des Geräts wachsen zu lassen. Diese neue Designsprache dürfte der Trend für 2017 werden, wie auch die Samsung-Geräte Ende des Monats zeigen könnten."

Auch Ming-Chi Kuo von KGI Securities und der chinesische Trendforscher TrendForce glauben, dass das kommende iPhone 8 "nur" ein 2,5D-Glas auf der Frontseite haben könnte, dessen Kanten zwar gebogen sind, wo der curved-Effekt aber sehr gering ausfällt. Also keine großen Änderungen zu der Gestaltung von iPhone 6 und iPhone 6 Plus, die es seit 2014 schon gibt.

Es gibt zwar nach wie vor auch diverse Quellen wie das Wall Street Journal und IHS-Analyst Kevin Wang, die erklärt haben, dass das iPhone 8 einen Bildschirm hat, der curved sein wird und runde Kanten hat. Aber: Jede dieser Quellen hat mittlerweile ihre Meinung geändert, was damit zu tun haben kann, dass Apple angeblich insgesamt zehn verschiedene Prototypen getestet hat. Möglicherweise sind dabei Geräte mit runden Kanten und andere, die nicht curved sind.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben