News

Donald Trump will Apple zur Produktion in den USA zwingen

Apple solle laut Donald Trump seine "verdammten Computer" wieder in den USA herstellen.
Apple solle laut Donald Trump seine "verdammten Computer" wieder in den USA herstellen. (©picture alliance / ZUMAPRESS.com 2016)

Apple sollte seine Computer in den USA herstellen, fordert Milliardär Donald Trump lautstark und populistisch bei einem Vortrag an einer Universität. Wie er den iPhone-Hersteller zur Produktion in den USA bewegen will, ließ der US-Präsidentschaftskandidat aber offen.

Donald Trump will der nächste Präsident der Vereinigten Staaten und der Nachfolger von Barack Obama werden. Bei einem Vortrag an der Liberty University knüpfte sich Trump mit Apple gleich einmal den derzeit wertvollsten Konzern der Welt vor, berichtet Gizmondo. Der Immobilien-Tycoon verspricht: "Wir werden Apple dazu bringen, ihre verdammten Computer in diesem Land anstatt in anderen zu produzieren". Erreicht werden soll dies unter anderem durch Strafzölle auf die Einfuhr von Gütern aus China. Durch die hohen Kosten solle sich die Auslagerung der Produktion für Apple nicht mehr lohnen.

Einheimische Apple-Produktion soll Wirtschaft ankurbeln

Die Forderung beschränke sich natürlich nicht nur auf Apple, auch andere US-Unternehmen sollten laut Trump ihre Produktion wieder in die Vereinigten Staaten verlagern. So will der mögliche Präsidentschaftsanwärter der Republikaner die einheimische Wirtschaft ankurbeln und für mehr Jobs sorgen. Doch Kritiker glauben: Selbst als US-Präsident hätte Trump kaum Möglichkeiten, Apple in einer globalisierten Welt die Produktion in Fernost und anderen Regionen zu verbieten. Ohnehin steht Tim Cook bei vielen US-Bürgern höher im Kurs als Donald Trump.

Apple selbst hat seine Produktion kontinuierlich seit Ende der 90er Jahre nach Asien verlegt. Einzig der Mac Pro wird aktuell in Austin, Texas zusammengebaut. Da diese High-End-Computer allerdings mehrere Tausend Euro kosten, spielen die Fertigungskosten nur eine eher untergeordnete Rolle. Dass Apple seine iPhones in naher Zukunft aber in den USA fertigen lassen wird, ist mehr als unwahrscheinlich.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben