News

Dwayne "The Rock" Johnson bringt eigene Kopfhörer auf den Markt

Dwayne Johnson mit den neuen Wireless-Kopfhörern UA Sport Wireless — Project Rock Edition.
Dwayne Johnson mit den neuen Wireless-Kopfhörern UA Sport Wireless — Project Rock Edition. (©Under Armour 2018)

"Do you hear what The Rock is cooking?" Dwayne Johnson hat jetzt seine eigenen Kopfhörer. In Zusammenarbeit mit dem Sportartikelhersteller Under Armour und der Audiofirma JBL bringt der Hollywoodstar ein robustes Wireless-Headset auf den Markt.

Die Kopfhörer hören auf den Namen UA Sport Wireless — Project Rock Edition und wurden am Donnerstag offiziell vorgestellt, berichtet TechCrunch. Passend zum Image von Dwayne Johnson kommen die Headphones aber natürlich nicht als fragiles Gerätchen daher, sondern präsentieren sich im wuchtigen Fitness-Look. So ist auf dem Gehäuse ein großer Bullenkopf aufgedruckt, früher ein Tattoo des US-Amerikaners und heute das Logo der Kampagne von The Rock und Under Armour, zu der auch T-Shirts und Schuhe gehören.

Kopfhörer von The Rock: Robust und schweißfest für harte Work-outs

Auch die Knöpfe, Schalter und Schrauben des schweißfesten Kopfhörers wirken massiv und geben dem Gerät einen sehr industriellen Look. Die On-Ear-Ohrpolster im Schwamm-Design sind ebenfalls riesig und damit vermutlich wie gemacht für Nutzer mit ähnlichen Maßen wie The Rock. Wie die Headphones in Sachen Sound abschneiden, kann aber natürlich nur ein echter Test zeigen. Erste US-Webseiten wie etwa Mashable zeigten sich zumindest nicht sonderlich begeistert von den Qualitäten des Geräts. Der UA Sport Wireless — Project Rock Edition ist in den USA ab sofort für 249 Dollar erhältlich.

The Rock: Sein Aufstieg zum Megastar

Wie Dwayne Johnson innerhalb von wenigen Jahren zum absoluten Topstar in Hollywood aufsteigen konnte, hat TURN ON in einem Meinungsartikel bereits vor ein paar Wochen ausführlich beleuchtet.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben