News

Edward Snowden entwickelt Anti-Hacker-Case fürs iPhone

Edward Snowden will das iPhone sicherer machen.
Edward Snowden will das iPhone sicherer machen. (©YouTube/VICE 2016)

Edward Snowden arbeitet an einem Anti-Hacker-Case für das iPhone. Die Hülle überprüft ausgehende Antennensignale von Smartphones. Damit sollen Journalisten vor Regierungsüberwachung, etwa in Syrien oder im Irak, geschützt werden. "Kabellose Geräte sind für mich wie Kryptonit", meint Snowden.

Der berühmte Whistleblower Edward Snowden enthüllte im Jahr 2013 das Ausmaß der internationalen Tätigkeiten von Geheimdiensten, insbesondere bei der Online-Überwachung. Er löste unter anderem die NSA-Affäre aus. Nun arbeitet Snowden mit dem Hardware-Hacker Andrew Huang an einem abhörsicheren iPhone-Case, wie Wired berichtet. Dieses soll insbesondere Journalisten, die in Ländern wie Syrien und Irak unterwegs sind, vor Regierungsüberwachung schützen.

Hülle überwacht kabellose Verbindungen

Als Snowden im Jahr 2013 in einem Hotel in Hong Kong die NSA-Geheimnisse bekannt gab, bat er die anwesenden Journalisten darum, ihre Smartphones in den Kühlschrank zu legen. Sein neues iPhone-Case ist eine handlichere Methode, Handys überwachungssicher zu machen. Laut Snowden genügt der Flugzeugmodus dafür nicht, da er gehackt und umgangen werden kann. Man soll das Smartphone weiterhin verwenden können, nur die Antennenverbindungen können kontrolliert und auf Wunsch blockiert werden.

Schutz von Journalisten vor Regierungsspionage

Die Hülle funktioniert so: Die eigene SIM-Karte wird im Case untergebracht, das durch Drähte am SIM-Kartenslot des iPhones angeschlossen ist. Dort verbindet es sich mit dem Mainboard und liest die Signale, welche die Antennen des Smartphones aussenden, darunter GPS, Bluetooth, Wi-Fi und mobiles Internet. Die Hülle warnt den Nutzer mit einem Alarmton, wenn die Antennen etwas übertragen, obwohl sie inaktiv sein sollten. Mit einem Kill Switch soll das Smartphone notfalls automatisch abgeschaltet werden. "Ein guter Journalist kann am richtigen Ort zur rechten Zeit die Geschichte verändern", sagte Snowden in einem Videostream für das MIT Media Lab. "Das macht sie zu Zielen und zunehmend werden ihre Werkzeuge gegen sie eingesetzt."

fullscreen
Diese Nachbildung zeigt die Überwachungs-immune Schutzhülle von Edward Snowden. (©Andrew Huang/Edward Snowden 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben