News

Ein Glück! Google korrigiert Burger-Emoji in Android 8.1

Google hat sein Burger-Emoji überarbeitet.
Google hat sein Burger-Emoji überarbeitet. (©Emojipedia 2017)

Android 8.0 hat bislang wirklich nicht viele Bugs offenbart. Einer sorgte jedoch in den vergangenen Wochen für helle Aufregung: Die Rede ist vom falsch belegten Hamburger-Emoji. In Android 8.1 wird dieser Fehler endlich behoben.

Google hat den bislang wohl größten Bug in Android 8.0 Oreo gefixt und bringt mit Android 8.1 ein überarbeitetes Hamburger-Emoji auf Smartphones und Tablets. In der finalen Entwickler-Preview der neuesten Android-Version haben die Entwickler laut Android Authority den Käse auf dem Hamburger endlich wieder dahin gepackt, wo er hingehört: über das Fleisch und nicht darunter.

Das Burger-Emoji war bei Google Chefsache

Eigentlich hatte Google mit Android 8.0 Oreo ja alles richtig gemacht: Das Betriebssystem läuft bislang fehlerfrei, ist schnell und hat im Vergleich zur Vorgängerversion die eine oder andere praktische Neuerung an Bord. Doch als sich Ende Oktober herausstellte, dass die Emoji-Designer ausgerechnet beim Burger-Emoji einen schweren kulinarischen Fehler begangen hatten, meldete sich sogar Google-Chef Sundar Pichai persönlich zu Wort und erklärte die Änderung des Emojis kurzerhand zur Chefsache.

Offenbar haben die Emoji-Designer in der Zwischenzeit erfolgreich einen Kurs in der Burgerbrater-Schule absolviert, denn mit Android 8.1 bekommen Smartphone- und Tablet-Besitzer einen geradezu vorbildlich belegten Burger serviert. Gefixt wurde übrigens auch das Bier-Emoji, das nun nicht mehr ein halb leeres Glas mit Schaumkrone zeigt. Alles gut also im Google-Land.

Und was ist mit Apple, Samsung und HTC?

Nun müssten eigentlich nur noch Apple (Salat unter dem Fleisch), Samsung (Käse über dem Salat) und HTC (Salat zwischen zwei Fleischstücken) ihre ebenfalls fragwürdig belegten Hamburger-Emojis fixen, damit endlich wieder einheitliche Burger-Idylle herrscht.

Neueste Artikel zum Thema 'Android 8.0 Oreo'

close
Bitte Suchbegriff eingeben