News

Ein PC für die Hosentasche: Der Raspberry Pi 2 ist da

Klein, flott und flexibel: Der Raspberry 2 richtet sich an Bastler und Nachwuchs-Programmierer.
Klein, flott und flexibel: Der Raspberry 2 richtet sich an Bastler und Nachwuchs-Programmierer. (©YouTube/Make 2015)

Mit dem Raspberry Pi 2 ist das neue und verbesserte Modell des kleinen Bastel-PCs erschienen. Dank eines stärkeren Chips soll die neue Raspberry-Generation bis zu sechs Mal schneller sein als noch ihr Vorgänger.

Raspberry Pi 2 Model B lautet der vollständige Name des Hosentaschen-PCs. Ganz neu im Gehäuse ist ein flotter BCM2836. Der schnelle Chip von Broadcom rechnet mit vier Kernen, die jeweils mit 900 Megahertz getaktet sind. Demnach ist der Pi 2 rechnerisch bis zu sechs Mal schneller als noch das vorige Model B+. Das meldet die offizielle Info-Seite zum Raspberry Pi. Außerdem verfügt der Pi 2 über 1 GB Arbeitsspeicher.

Raspberry Pi 2 mit spezieller Windows-10-Version

Die Entwickler des Raspberry Pi haben nach eigenen Angaben sehr eng mit Microsoft zusammengearbeitet, um das Windows-Betriebssystem auf den kleinen Bastelrechner zu bringen. Die Mühe hat sich gelohnt: Eine spezielle Version von Windows 10 wird an Entwickler im Rahmen des "Windows for Developer Program for IoT" kostenlos ausgeliefert.

Besonders schön für alle, die bereits ein Raspberry-Modell besitzen: Die verbaute Platine des Pi 2 hat sich zum Vorgänger-Modell nicht verändert. Das heißt, dass alte Gehäuse weiterhin passen werden. Auch weitere Komponenten wie der HDMI-Anschluss, WLAN und der Kameraport sind unverändert. Das bedeutet: Wer sein bereits bestehendes System aufrüsten will, muss sich nicht dem kompletten Umbau des Gehäuses herumschlagen.

Kleiner PC für gerade mal 30 Euro

Der Raspberry Pi 2 ist im Online-Handel erhältlich und kostet umgerechnet nur 30 Euro.  Der kleine Einplatinencomputer soll das Erlernen von Programmier- und Hardwarefähigkeiten erleichtern und Nutzer zum aktiven Basteln und Experimentieren motivieren. So können User den Raspberry-Rechner zum Mittelpunkt eines einfachen Überwachungssystems machen oder ihn zu einem Streaming- und Media-Center umfunktionieren.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen