menu

Emojis: Das sind die beliebtesten Icons

Unicode-11-Emojis
Unicode-11-Emojis

Adobe hat anlässlich des Welt-Emoji-Tages eine Studie über die populärsten Icons veröffentlicht. Gekürt wird das beliebteste Symbol – außerdem geht es um die Frage, warum Emojis eingesetzt werden. Entscheidend ist offenbar der Spaßfaktor!

"Ich will meine Unterhaltungen lustiger gestalten", ist offenbar der Hauptgrund für die Befragten der Adobe-Studie, Emojis einzusetzen (62 Prozent). 42 Prozent gaben zusätzlich an, dass die Icons besser dazu geeignet seien, Gefühle zu transportieren, als Wörter alleine. Die Online-Umfrage von Adobe wurde im Mai 2019 unter 1.000 US-Amerikanern der Altersgruppen 16 bis 73 durchgeführt.

Welches Icon erklimmt den Emoji-Thron?

Das beliebteste Emoji in der Studie ist das lachende Freudentränen-Gesicht. Danach folgt das rote Herz und der Kuss-mit-Herz-Smiley. Insgesamt werden Emojis am meisten genutzt, um Zuneigung und Freude auszudrücken. Auf Platz drei folgen Icons, die Traurigkeit darstellen, und erst auf Platz vier wütende Emojis.

Adobe-Umfrage zu Emojis 2019 fullscreen
Die beliebtesten Smileys der Befragten drücken Freude und Liebe aus.
Adobe-Umfrage zu Emojis 2019 fullscreen
Emojis für negative Emotionen werden seltener verwendet als die fröhlichen.
Adobe-Umfrage zu Emojis 2019
Adobe-Umfrage zu Emojis 2019

Nach wie vor scheint sich der Trend zum Messaging statt Telefonieren zu halten. 65 Prozent der Befragten drücken Gefühle lieber durch Emojis als durch einen Telefonanruf aus. 61 Prozent benutzen die Icons auch für die Kommunikation am Arbeitsplatz – allerdings in erster Linie mit gleichgestellten Kollegen und nicht mit Vorgesetzten. 76 Prozent wünschen sich zudem mehr Auswahl bei Emojis ... Vor allem nach mehr Lebensmittel-Icons gelüstet es die Befragten.

Der Emoji-Tag wurde von Jeremy Burge, dem Gründer von Emojipedia, ins Leben gerufen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kommunikation

close
Bitte Suchbegriff eingeben