News

Enthüllt neuer Leak sämtliche Specs des Galaxy S6?

Wird so das Samsung Galaxy S6 aussehen? Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff häufen sich.
Wird so das Samsung Galaxy S6 aussehen? Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff häufen sich. (©YouTube/Mark Watson 2015)

Sollte diese Meldung der Wahrheit entsprechen, wäre der Überraschungseffekt für Samsung dahin: Ein Leak im Internet enthüllt angeblich schon jetzt (fast) alle technischen Spezifikationen des Galaxy S6 . Erwarten uns zum Release ein 64-Bit-Prozessor und ein 2K-Display?

Auf der holländischen Tech-Seite TechTastic ist ein so genanntes User Agent Profile aufgetaucht, das alle relevanten Einzelheiten zu den technischen Spezifikationen des Samsung Galaxy S6 verrät. Ein solches Nutzerprofil ist eine automatisierte Beschreibung der Gerätedaten.

64-Bit-Prozessor und 2K-Display im Galaxy S6?

Das Datenblatt beschreibt demnach ein Gerät mit der Modellnummer SM-G920A. Die Bezeichnung deutet wohl auf eine exklusive, regional beschränkte Variante des Smartphones hin, das nur Kunden des Kommunikationskonzerns AT&T erhalten werden. Außerdem nennt das User Agent Profile ein 2K-QHD-Display, das mit 1440 x 2560 Pixeln auflöst.

Die Rede ist zudem von einem 64-Bit-Prozessor. Das würde sich mit jüngsten Meldungen decken, laut denen Samsung sein neues Smartphone-Flaggschiff größtenteils mit dem hauseigenen Exynos-Chip ausstatten will.

Physische Knöpfe kehren offenbar zurück

Interessant ist auch: Das Nutzerprofil führt keine Software-Buttons auf. Das lässt die Vermutung zu, dass das Galaxy S6 physische Bedientasten haben wird. Damit würde sich das S6 an seinem Vorgänger Galaxy S5 orientieren.

Im Februar findet der World Mobile Congress 2015 statt, spätestens dann sollten wir Gewissheit bezüglich aller Details zum Galaxy S6 bekommen. Wir rechnen fest mit einer offiziellen Vorstellung samt Erscheinungsdatum – immerhin gab es schon Geheimpräsentationen auf der CES für ausgewählte Partner.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben