menu

Erste Beta für Android Q im Anmarsch – nicht nur für Pixel-Phones

Android Q steht zum Beta-Test bereit.

Die Beta-Phase von Android Q steht unmittelbar vor dem Start. Angeblich soll es noch im Laufe des Montags losgehen. Unklar ist allerdings bislang, welche Smartphones diesmal teilnehmen können.

Obwohl bis zum finalen Release vermutlich noch ein halbes Jahr Zeit ist, bereitet Google schon den Rollout für Android  vor. Sehr wahrscheinlich soll die erste Beta-Version für das kommende Betriebssystem am heutigen Montag veröffentlicht werden. Dies geht aus einem Bug-Tracker-Dokument hervor, das Google vor wenigen Stunden für Android Q herausgebracht hat. Dort sollen sämtliche Bugs eingetragen werden, die Tester in der Beta finden. Als Starttermin wird dabei der 11. März 2019 genannt.

Die Beta soll für mehr Smartphones verfügbar werden als je zuvor

Die Beta wird es auf jeden Fall für die Google-Smartphones Pixel 2, Pixel 2 XL, Pixel 3 und Pixel 3 XL geben. Zusätzlich soll diese jedoch auch auf andere Geräte von Drittherstellern ihren Weg finden – und zwar auf mehr als jemals zuvor eine Android-Beta. Dies hat einer der Entwickler laut XDA-Developers verraten. Welche Smartphones genau am Beta-Test teilnehmen werden, ist im Vorfeld aber noch nicht bekannt.

Bereits die Beta von Android 8 war im letzten Jahr für mehrere Geräte von Drittanbietern verfügbar gewesen. Im Einzelnen waren dies die Smartphones Essential PH-1, Nokia 7 Plus, OnePlus 6, Sony Xperia XZ2, Vivo X21, Oppo R15 Pro und Xiaomi Mi Mix 2S. Ob sich in diesem Jahr auch große Hersteller wie Samsung oder Huawei am Beta-Programm beteiligen werden, ist also noch nicht bekannt. 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Android Q

close
Bitte Suchbegriff eingeben