News

Erste klare Fotos des iPhone 8 aufgetaucht

So soll das iPhone 8 wohl in den Läden stehen.
So soll das iPhone 8 wohl in den Läden stehen. (©Techtastic 2017)

Das iPhone 8 hat sich auf den ersten qualitativ ansprechenden Fotos blicken lassen. Sie sollen tatsächlich das finale iPhone 8 zeigen, wie man es letztlich kaufen kann. Ein Feature sucht man allerdings vergeblich.

Wo ist Touch ID? Die neuen Fotos des iPhone 8 zeigen das Smartphone zwar in nie dagewesener Deutlichkeit, aber etwas zeigen sie nicht: den Fingerabdruckscanner. Das berichtet GSMArena. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass es Apple doch geschafft hat, den Sensor unter dem Display unterzubringen. Stattdessen wird das iPhone 8 wohl auf Touch ID verzichten und die neue Gesichtserkennung für Apple Pay und Co. nutzen.

3D-Gesichtserkennung statt Touch ID

Es gibt solide Anzeichen für eine 3D-Gesichtserkennung im iPhone 8: Die Software des HomePod, Apples Google-Home-Konkurrent, unterstützt nämlich die Gesichtserkennung via Infrarot-Scan. Diese Technologie soll auch bei schlechten Lichtbedingungen funktionieren. Offenbar hat das iPhone 8 also gar keinen Fingerabdruckscanner.

Touch ID im Apple-Logo?

Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit. So zeigt ein anderes neues Foto eine iPhone-8-Hülle, bei der hinten eine runde Öffnung angebracht ist. An dieser Stelle befindet sich beim iPhone 8 das Apple-Logo. Wurde Touch ID also im Apple-Logo integriert? Dann würde man das Smartphone entsperren, indem man auf den Apfel drückt. Allerdings müssen die Hüllen nicht für das finale iPhone 8 produziert worden sein.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen