menu

Erste SpaceX-Satelliten für globales Internet starten nächste Woche

SpaceX möchte wohl bald mit einer Falcon-9-Rakete zwei Testsatelliten für globales Internet in die Erdumlaufbahn schießen.

Offenbar möchte SpaceX schon nächsten Monat seine ersten Testsatelliten für das globale Internet ins All schießen. Die Microsat-Satelliten sollen am 17. Februar starten und das Starlink-Network testen. Dieses soll weltweit einen günstigen Internetzugriff ermöglichen.

Die beiden Satelliten Microsat 2a und 2b werden vermutlich am kommenden Samstag mit einer Falcon-9-Rakete von der Vandenberg Air Force Base im US-Bundesstaat Kalifornien aus ins All geschossen. Das schreibt Geekwire. Laut einem offiziellen SpaceX-Tweet wurde der Test der Falcon 9, die am 17. Februar vor allem den spanischen Radar-Überwachungssatelliten Paz transportieren soll, schon erfolgreich abgeschlossen. Die beiden zusätzlich transportierten Microsat-Satelliten dienen voraussichtlich dem Test des von SpaceX geplanten weltweiten Satelliten-Internets namens Starlink.

Internet soll überall auf der Welt zur Verfügung stehen

Space-X-Chef Elon Musk erklärte im Jahr 2015 das Vorhaben. Tausende Satelliten sollen in die Erdumlaufbahn gebracht werden, um ab 2020 den ersten vorläufigen Internetzugang zu ermöglichen. Schließlich möchte Musk ein weltweit kostengünstiges Internet via Satellit anbieten. Satelliteninternet ist aktuell noch viel langsamer als Internet via Glasfaserkabel, aber das soll sich ändern. Grundsätzlich dient das Satellitennetz wohl vor allem dem Ausbau des Internets für Regionen, in denen es bislang nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung steht.

Auch andere planen globales Satelliteninternet

SpaceX hat nicht offiziell bestätigt, dass sich die Starlink-Satelliten an Bord der Falcon 9 befinden. Das verwundert aber nicht, da das Unternehmen versucht, Starlink so geheim wie möglich zu halten. Grund ist die starke Konkurrenz durch Unternehmen wie OneWeb, das bereits für 2019 die ersten vorläufigen Angebote für globales Satelliteninternet plant.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben