menu

Es gibt jetzt ein offizielles 8K-Logo und das ist gut so

Dieses Logo soll in Zukunft auf zertifizierten 8K-TVs zu finden sein.
Dieses Logo soll in Zukunft auf zertifizierten 8K-TVs zu finden sein.

Neue 8K-TVs von Samsung werden als erste Geräte ihrer Art mit dem offiziellen 8K-Logo zertifiziert sein. Damit ist zumindest der erste Schritt hin zu einem einheitlichen 8K-Standard getan.

Als erster TV-Hersteller überhaupt hat sich Samsung dazu bereit erklärt, mit der sogenannten 8K Association (8KA) für die Zertifizierung seiner neuen 8K-TV-Geräte zusammenzuarbeiten. Dies teilte der Hersteller am Mittwoch in einer Presseerklärung mit. Damit soll sichergestellt werden, dass die neuen 8K-Fernseher, die Samsung in diesem Jahr auf den Markt bringt, gewisse Mindeststandards erfüllen.

Auflösung ist nicht alles

Neben einer Auflösung von mindestens 7680 x 4320 Pixeln verlangt das Zertifikat auch eine Mindesthelligkeit von 600 Nits sowie die Unterstützung der 8K-fähigen Videoschnittstelle HDMI 2.1 und der Videocodierung HEVC. Nur wenn ein Fernseher all diese Anforderungen erfüllt, kann dieser das offizielle 8K-Zertifikat erhalten. TV-Geräte, die zwar über ein 8K-Panel verfügen, jedoch die anderen Anforderungen nicht erfüllen, erhalten somit kein offizielles Zertifikat.

Mit der Zertifizierung seiner TVs durch die 8KA unternimmt Samsung als erster TV-Hersteller den Versuch, einen einheitlichen Standard für 8K-Geräte zu schaffen. Dieser ist unter anderem für Videoproduzenten wichtig, damit diese sich auf gewisse technische Mindestanforderungen an zukünftiges 8K-Videomaterial einstellen können. Er ist aber auch wichtig für die Industrie, damit diese in Zukunft kompatible Geräte wie Set-Top-Boxen für die 8K-Fernseher herstellen kann.

Am wichtigsten dürfte die Zertifizierung aber für die Kunden sein. Denn sollte sich das Zertifikat auch bei weiteren Herstellern durchsetzen, erhalten diese zumindest eine gewisse Zukunftssicherheit beim Kauf neuer 8K-Geräte und können davon ausgehen, dass TV-Geräte untereinander kompatibel sind.

Andere Hersteller könnten bald nachziehen

Neben Samsung sind übrigens auch andere TV-Hersteller wie Panasonic, TCL, Hisense und Philips (TP Vision) bereits Mitglieder der 8KA. Es ist also anzunehmen, dass auch diese in Zukunft ein offizielles 8K-Zertifikat für ihre Geräte anstreben werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fernseher

close
Bitte Suchbegriff eingeben