News

Facebook: Änderungen bei Newsfeed und Kamera

Facebook will seinen Newsfeed übersichtlicher gestalten.
Facebook will seinen Newsfeed übersichtlicher gestalten. (©TURN ON 2017)

Facebook optimiert die Nutzerfreundlichkeit seiner App sowie Desktopseite und spendiert dem Newsfeed einen übersichtlicheren Look. Zudem bekommt die Kamera der Smartphone-App neue Features. Innerhalb der kommenden Wochen sollen die Änderungen ausgerollt werden.

Facebook arbeitet unermüdlich weiter an einem besseren Nutzerlebnis, das vor allem durch eine optimierte Navigation innerhalb der Beiträge erreicht werden soll. Auf seiner Webseite kündigte Facebook am Dienstag zahlreiche Änderungen für die nahe Zukunft an. Einen neuen optischen Anstrich bekommt vor allem der Newsfeed verpasst. Unterhaltungen unter Beiträgen werden künftig etwas mehr wie ein Chat dargestellt. Nutzer sollen so besser sehen können, auf welche Wortmeldungen sich die Kommentare beziehen.

Höhere Farbkontraste und größere Like- und Share-Buttons

Zudem setzt das soziale Netzwerk auf höhere Farbkontraste für eine besser lesbare Typografie und auf eine größere Vorschau von Links. Die Like-, Share- und Kommentier-Buttons werden etwas größer, um sie leichter auswählen zu können. Und: Ähnlich wie Twitter setzt Facebook in Beiträgen und Kommentaren künftig auf runde Profilbilder. Zudem wird der Zurück-Button, der direkt zum Newsfeed führt, etwas prominenter angezeigt.

Kamera-App: 2-Sekunden-GIFs möglich

Ein neues Feature der Kamera-App wurde bereits seit länger Zeit getestet und wird alsbald zur Verfügung stehen: Das Erstellen von zwei Sekunden langen GIFs, die direkt im Newsfeed, Messenger oder Storybereich geteilt werden können – ähnlich dem Boomerang-Feature von Instagram. Wer einen Facebook Livestream starten möchte, kann diesen direkt über die Kamera-App beginnen. Dadurch will Facebook die Nutzer ermutigen, dieses Feature zu nutzen. Die Änderungen sollen in den kommenden Wochen alle User erreichen.

 Der Vorher-Nachher-Vergleich: Der Kommentar-Bereich soll deutlich übersichtlicher werden. fullscreen
Der Vorher-Nachher-Vergleich: Der Kommentar-Bereich soll deutlich übersichtlicher werden. (©Facebook 2017)

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben