News

Facebook at Work soll ab Januar die Büros erobern

Facebook at Work fordert LinkedIn und Xing heraus: Ab Anfang 2015 können Unternehmen den geschäftlichen Ableger des sozialen Netzwerks nutzen.
LinkedIn soll durch Facebook at Work Konkurrenz bekommen.
LinkedIn soll durch Facebook at Work Konkurrenz bekommen. (©picture alliance / ZB 2014)

Facebook at Work fordert LinkedIn und Xing heraus: Mark Zuckerberg eröffnet Unternehmen die professionelle Nutzung von Facebook. Gerüchten zufolge soll der Dienst bereits Anfang 2015 erscheinen.

Seit einigen Wochen wird darüber gesprochen, dass Facebook eine Alternative zu den webbasierten Dienstleistern LinkedIn und Xing plant – bereits seit einem Jahr seien die Arbeiten im Gange. Das Wall Street Journal hat nun erfahren, dass Facebook at Work schon im Januar 2015 starten soll.

Facebook at Work: Sozialer Dienst  für Unternehmen

Facebook at Work soll es Unternehmen ermöglichen, Facebook auch professionell zu nutzen. Bisher ist die private Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook & Co. in Unternehmen während der Arbeitszeit nämlich problematisch, wenn nicht sogar verboten. Und genau hier setzt Facebook at Work an: Die professionelle Nutzung soll anstelle der privaten Nutzung treten und Facebook die Tür in Unternehmen weit öffnen. Vorab müssen sich Unternehmen allerdings registrieren, um ihren Mitarbeitern die Nutzung zu ermöglichen.

Die privaten Nutzerdaten werde Facebook at Work als geschäftliche Daten neu anlegen. Die Verknüpfung mit privaten Daten findet nicht statt. Erwartbar ist, dass die Newsfeed-Funktion erhalten bleibt und auch das Anlegen von Gruppen möglich sein wird. Nachrichtenaustausch und gemeinsamer Zugriff auf Dokumente dürften weiterhin als Funktion verfügbar sein.

Über weitere Details wird spekuliert. Facebook at Work soll als Business-Plattform für seine Nutzer kostenfrei sein. Da das Wachstum der Business-Plattform vorerst höchste Priorität genießt, ist der Verzicht auf jegliche Werbung geplant.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben