News

Facebook gibt neuen Entdecker-Feed für alle Nutzer frei

Der neue Explorer Feed von Facebook präsentiert individuelle Empfehlungen.
Der neue Explorer Feed von Facebook präsentiert individuelle Empfehlungen. (©Facebook 2017)

Der Entdecker-Feed von Facebook ist nun für Smartphones und für den Desktop-Browser verfügbar. Der Feed präsentiert für den individuellen Nutzer automatisch zusammengestellte Facebook-Beiträge aus ihm noch unbekannten Quellen. So stoßen die Nutzer vielleicht auf neue Favoriten.

Der neue Entdecker-Feed von Facebook steht für mobile Geräte wie Tablets und Smartphones und auch für den Desktop bereit. Dort findet man ihn in der linken Spalte unter "Entdecken" zwischen den Optionen "Crisis Response" und "Moments" unten. Die Beiträge im Entdecker-Feed sollen jenen ähneln, welche die Nutzer bereits gelikt haben oder die im Freundeskreis beliebt sind, so TechCrunch.

Nutzer sollen mehr Zeit auf Facebook verbringen

Aus der Sicht von Facebook besteht der Zweck darin, die Zeit zu verlängern, die Nutzer im sozialen Netzwerk verbringen, damit mehr Nutzer bezahlte Beiträge und Werbeanzeigen zu Gesicht bekommen. In einem ersten Test war kein Zusammenhang zwischen den individuellen Nutzerinteressen und den Beiträgen im Entdecker-Feed auszumachen. Dieser enthielt neben lustigen Tiervideos innovative Möbel, ein Flugzeug fliegendes Kind, ein Wissenschaftsvideo über tiefe Löcher im Boden und ein Wettrennen zwischen Schildkröte und Kaninchen – die Schildkröte hat das Rennen gewonnen.

Interessante Inhalte aus noch unbekannten Quellen

"Wir haben von Nutzern gehört, dass sie auf einfache Weise relevante Inhalte von Seiten erkunden möchten, mit denen sie sich noch nicht verbunden haben", so Facebook gegenüber TechCrunch. Der Entdecker-Feed steht nun jedem Facebook-Nutzer zur Verfügung und er kann selbst ausprobieren, ob die Inhalte sein Interesse erregen.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben