menu

Facebook: iOS-Bug aktiviert Kamera ohne Wissen des Nutzers

Facebook App Smartphone
Ein Bug in der Facebook-App für iOS aktiviert derzeit die iPhone-Kamera.

Ein neues Privatsphäre-Problem bei Facebook! Derzeit sorgt ein Bug in iOS 13 dafür, dass beim Scrollen durch den Newsfeed die Kamera des iPhones aktiviert wird. Angeblich wurden aber keine Fotos oder Videos zum sozialen Netzwerk hochgeladen.

Entdeckt wurde das Problem allerdings nicht von Facebook selbst. Stattdessen machte Twitter-Nutzer Joshua Maddux auf den Bug aufmerksam und stellte ein Video online. In diesem ist zu sehen, wie er in der Facebook-App auf seinem iPhone durch den Newsfeed scrollt, ein Foto im Stream anklickt und nach Schließen des Bildes plötzlich im Hintergrund, die eingeschaltete Kamera des iPhones zu sehen ist.

Bei insgesamt fünf Apple-Phones ging er auf gleiche Weise vor und fand heraus, dass die Kamera sich offenbar nur unter iOS 13.2.2 einschaltet. iPhones mit iOS 12 seien nicht von dem Bug betroffen oder zumindest die eingeschaltete Kamera nicht im Hintergrund sichtbar. Auch The Next Web konnte den Bug unter iOS 13.2.2 reproduzieren. Unter iOS 13.1.3 und Android 10 schaltete sich die Kamera hingegen nicht ein.

Facebook arbeitet an Lösung

Facebook hat inzwischen auf Twitter die Existenz des Bugs bestätigt. Dieser sei aus Versehen beim iOS-Update für die Facebook-App in der vergangenen Woche eingeführt worden. Eigentlich habe man versucht, durch das Update zu verhindern, dass die App fälschlicherweise im Landschaftsmodus startet. Das Resultat ist aber offenbar die aktuelle "Verschlimmbesserung", die zum Starten der Kamera im Hintergrund führt.

Es seien jedoch keine Bilder oder Videos zu den Servern des sozialen Netzwerks hochgeladen worden. Facebook arbeite außerdem an einer Lösung für das Problem. Betroffen von dem Bug seien nur Nutzer, die die Facebook-App mit einem iPhone unter iOS 13.2.2 verwenden. Bis der Bugfix da ist, können Nutzer der Anwendung den Zugriff auf die Kamera in den Einstellungen verwehren. Navigiere dafür in die "Einstellungen" und zum Punkt "Datenschutz". Wähle nun das Menü "Kamera" aus und deaktiviere im nächsten Schritt den Schieberegler für Facebook.

Alternativ kannst Du es Facebook-Chef Zuckerberg gleich tun – und schlicht die Kamera abkleben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Facebook

close
Bitte Suchbegriff eingeben