menu

Facebook Messenger: App für Windows und Mac veröffentlicht

facebook-app-macos
Facebook Messenger in XL: Die App für PC und Mac ist da. Bild: © Facebook 2020

Vor etwa einem Jahr wurde sie angekündigt, jetzt ist sie da: die Facebook-Messenger-App für Windows und Mac. Facebook-Nutzer können somit am Computer komfortabel miteinander chatten und auch Videotelefonate führen.

Der Facebook Messenger lässt sich ab sofort für Windows und macOS herunterladen, schreibt das Unternehmen in einem Blogeintrag. Erstmals angekündigt wurde die Umsetzung des Messengers  als Desktop-App bereits vor knapp einem Jahr auf Facebooks hauseigener Entwicklerkonferenz F8, die in diesem Jahr aufgrund des Coronavirus ausgefallen ist.

Die Highlights der Facebook-Messenger-App

  • Gruppen-Videogespräche auf einem großen Bildschirm.
  • Keine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer nötig – alle Facebook-Nutzer sind automatisch auch über den Facebook Messenger verfügbar.
  • Multitasking: einfacher Zugriff auf Chats, während Du nebenbei andere Aufgaben auf dem Computer erledigen kannst.
  • Benachrichtigungen: Du wirst über jede neue Nachricht informiert, behältst aber die vollständige Kontrolle – und kannst Unterhaltungen jederzeit stumm schalten.
  • Chats werden plattformübergreifend synchronisiert.
  • Features wie Dark Mode und GIFs auf einem großen Display.

Für Smartphones und Tablets gibt es bereits seit vielen Jahren eine App, am Computer ließ sich bislang aber nur über eine Weboberfläche auf den Facebook Messenger zugreifen. Die neue App dürfte für viele User des sozialen Netzwerks die wesentlich bequemere Variante sein.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Facebook Messenger

close
Bitte Suchbegriff eingeben