News

Facebook Messenger für Android kann jetzt SMS verschicken

SMS werden jetzt auf Wunsch in den Facebook Messenger integriert
SMS werden jetzt auf Wunsch in den Facebook Messenger integriert (©Facebook / Messenger 2016)

Facebook baut seine Messenger-App weiter aus. Schon ab Mittwoch sollen Android-User ganz einfach Nachrichten auch als SMS verschicken können. Sogar Emojis und Sticker sind damit kein Problem.

Das neue Feature soll den Facebook Messenger zur universellen Nachrichten-App für alle Android-User machen und ist zunächst nicht automatisch eingeschaltet. Erst wenn die entsprechende Option unter den SMS-Einstellungen aktiviert wird, ist es möglich, Textnachrichten unabhängig vom Datenvolumen zu versenden. Selbstverständlich fallen dann die normalen SMS-Kosten an. Die Integration von SMS in den Messenger soll laut Facebook schon jetzt in den "meisten Ländern" verfügbar sein.

Leicht erkennbar: SMS-Nachrichten sind violett

Damit die Nutzer die Kosten im Auge behalten können, wechselt der Hintergrund im SMS-Modus die Farbe und erscheint in modischem Violett. Auch sonst gibt es einige Unterschiede zum Messenger-Versand, da viele erweiterte Features so nur eingeschränkt nutzbar sind. Immerhin ist das Verschicken von Stickern und Emojis auch per SMS möglich. Facebook weist darauf hin, dass keinerlei SMS-Daten auf Unternehmens-Servern gespeichert werden, da die Funktion ausschließlich auf dem jeweiligen Smartphone ausgeführt wird. Beide Übertragungstechniken sowie die jeweiligen Nachrichten werden von der App strikt getrennt. Durch die lokale Verwendung will man Problemen mit der Privatsphäre von Facebook-Nutzern vermeiden.

Für iOS-Geräte wird die Neuerung aufgrund der Apple-Richtlinien erst einmal nicht verfügbar sein. Da der auf Apple-Geräten integrierte Nachrichtendienst iMessage aber zukünftig auch stark aufgebohrt wird, ist das für iPhone-Besitzer wahrscheinlich zu verkraften.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben