Ratgeber

Facebook Messenger funktioniert nicht? Probiere diese 6 Dinge

Mit unseren Tipps bringst Du den Facebook Messenger wieder zum Laufen.
Mit unseren Tipps bringst Du den Facebook Messenger wieder zum Laufen. (©TURN ON 2017)

Du willst einem Facebook-Kontakt eine Nachricht senden und der Facebook Messenger funktioniert nicht? Das ist gerade dann ärgerlich, wenn Du keine weiteren Kontaktdaten hast. Mit unseren sechs Tipps kannst Du den Facebook Messenger aber wahrscheinlich wieder zum Laufen bringen.

1. Überprüfe, ob eine Störung vorliegt

Sollte der Facebook Messenger sowohl auf dem Smartphone als auch am Desktop-PC streiken und keine Nachrichten mehr zustellen wollen, liegt das Problem vermutlich gar nicht bei Dir. Ob eine Störung seitens Facebook vorliegt, kannst Du zum Beispiel auf der Internetseite allestörungen.de herausfinden. Je mehr Meldungen in den letzten 24 Stunden eingelaufen sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass eine Störung vorliegt. In diesem Fall hilft nur abwarten und es später wieder versuchen.

2. Facebook Messenger neu starten

Tritt das Problem auf dem Smartphone auf und ist eine Störung bei Facebook eher unwahrscheinlich, solltest Du es als Erstes mit einem Neustart der App versuchen. Rufe unter Android den Task Manager auf und beende den Messenger oder alle Apps. Starte ihn anschließend neu. Ist das Problem noch nicht behoben, kannst Du auch probieren, das Smartphone einmal neu zu starten. Das lässt sich auch mit einem iPhone testen.

3. Aktualisiere die Smartphone-App

Wenn Du die Möglichkeit automatischer Updates am Smartphone nicht nutzt, kann es auch sein, dass es mittlerweile eine neuere Version des Facebook Messengers gibt. Gehe in diesem Fall in den Google Play Store oder den App Store von Apple und prüfe, ob eine Aktualisierung möglich ist. Nach dem Update kannst Du dann möglicherweise wieder Nachrichten über den Messenger verschicken.

4. Cache leeren und Daten löschen

 In den App-Einstellungen kannst Du den Cache leeren und die Daten löschen. fullscreen
In den App-Einstellungen kannst Du den Cache leeren und die Daten löschen. (©TURN ON 2017)

Verursacht der Facebook Messenger weiterhin Probleme, solltest Du Folgendes probieren: Rufe die Einstellungen am Android-Smartphone auf und tippe auf "Apps > Messenger > Speicher". Dort hast Du die Möglichkeit, zum einen den Cache zu leeren und zum anderen Daten wie Login-Informationen und Einstellungen zu löschen. Nach einem Neustart des Smartphones könnte der Messenger dann womöglich wieder funktionieren.

5. Messenger löschen und neu installieren

Wird eine wichtige Nachricht nicht zugestellt, weil der Facebook Messenger immer noch nicht geht, könnte auch die Neuinstallation der App helfen. Dafür gehst Du ebenfalls in die App-Einstellungen und tippst dort zunächst auf "Deinstallieren". Dann suchst Du die Anwendung im Google Play Store oder App Store und installierst sie neu. Jetzt sollte alles wie gewohnt funktionieren.

6. Smartphone im Safe Mode neu starten

Du hast alle vorherigen Tipps ausprobiert und nichts hat geholfen? Der Facebook Messenger geht nicht und Du bist langsam so richtig genervt? Eine letzte mögliche Lösung haben wir dann noch. Dafür schaltest Du das Smartphone aus und startest es im Safe Mode neu. Dieser Modus lässt sich durch langes Gedrückthalten der Power-Taste aufrufen. Lasse den Knopf erst los, wenn das Herstellerlogo erscheint, und drücke dann die Lautstärke-leiser-Taste, bis der Hinweis auf den Safe Mode auftaucht. Führe nun den Facebook Messenger aus. Funktioniert er in diesem Modus, dann gibt es auf Deinem Smartphone vermutlich eine andere App, die Probleme verursacht. In diesem Fall solltest Du die Apps, die Du unmittelbar vor Auftreten des Messenger-Fehlers installiert hast, wieder vom Telefon runterschmeißen.

Neueste Artikel zum Thema 'Facebook Messenger'

close
Bitte Suchbegriff eingeben