menu

Facebook Messenger lässt Dich jetzt nachträglich Nachrichten löschen

Messenger-Nachricht irrtümlich verschickt? Kein Problem: Innerhalb von 10 Minuten kannst Du sie löschen.
Messenger-Nachricht irrtümlich verschickt? Kein Problem: Innerhalb von 10 Minuten kannst Du sie löschen.

Was Facebook-Chef Mark Zuckerberg seit längerer Zeit kann, können jetzt auch normale Nutzer – und zwar das nachträgliche Löschen von Nachrichten über den Facebook Messenger. Möglich ist das aber nur innerhalb einer begrenzten Zeitspanne.

Das neue Feature ist Bestandteil der aktuellen Versionen für iOS und Android, berichtet The Verge. Wer jetzt irrtümlich eine fehlerhafte Nachricht über den Facebook Messenger verschickt, kann selbige innerhalb von 10 Minuten nach dem Absenden wieder löschen. Nach einem Tap auf die Nachricht kann gewählt werden, ob die Mitteilung nur für einen selbst oder auch für alle anderen Nutzer gelöscht werden soll. Entscheidet man sich für das vollständige Löschen, wird nach dem Entfernen der Mitteilung ein entsprechender Hinweis in der jeweiligen Unterhaltung eingeblendet.

Nachrichten löschen ab sofort für iPhone und Android

Es war einigen Nutzern aufgefallen, dass Zuckerbergs eigene Nachrichten nach gewisser Zeit gelöscht werden. Das wurde im April des vergangenen Jahres entdeckt, nachdem Nachrichten, die von Zuckerberg verschickt wurden, einfach verschwunden waren. Das soziale Netzwerk bestätigte auf Anfrage gegenüber The Verge, dass das mit den erhöhten Sicherheitsbedingungen zu tun habe, die nach dem Hackerangriff auf Sony aus dem Jahr 2014 in Kraft traten. Nun können auch normale Nutzer ihre Nachrichten entfernen.

Wer nachträglich Nachrichten löschen möchte, sollte sicherstellen, dass er die neueste Version des Facebook Messengers auf seinem Smartphone installiert hat. Die neue Option steht sowohl für iOS als auch für Android zur Verfügung.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Facebook Messenger

close
Bitte Suchbegriff eingeben