News

Facebook testet Material Design für Android-App

So soll das neue Material Design für die Android-App von Facebook aussehen.
So soll das neue Material Design für die Android-App von Facebook aussehen. (©Twitter/Ahmadieh Tarek 2015)

Facebook testet derzeit offenbar einen überarbeiteten Look für seine Android-App, der auf dem neuen Material Design von Google basieren soll. Größte Änderung ist dabei ein schwebender Action-Button.

Einige Nutzer der Android-App von Facebook bekommen derzeit einen neuen Look zu sehen, der auf dem Material Design von Google basiert. Das berichtet Droid Life unter Berufung auf den Facebook-User Ahmadieh Tarek, der erste Screenshots der neuen Android-App bereits via Twitter verbreitete. Auf den ersten Blick scheint die überarbeitete Facebook-Anwendung nicht radikal anders, allerdings soll offenbar ein neuer Action-Button eingeführt werden.

Neuer Action-Button lässt mehr Platz für Facebook-Newsfeed

Der runde Button sitzt in der rechten unteren Ecke des Smartphone-Screens und scheint über dem eigentlichen Interface der Facebook-App zu schweben. Mit einem Tipp auf den Button öffnet sich ein Übersichtsmenü für Status-Updates, in dem Optionen wie "Post schreiben", "Foto aufnehmen", "Foto hochladen" oder "Wo bist du?" gebündelt aufgelistet werden. Der neue Action-Button ersetzt die Navigationsleiste in Facebook, die normalerweise am unteren Rand des Displays sitzt. Ein Vorteil: Durch das Material Design ist in Facebook nun mehr Platz für den Newsfeed.

Das Facebook-Update auf den Material Design-Look wird offenbar serverseitig durchgeführt und daher ohne Beta-Version Schritt für Schritt ausgerollt. Google hatte die neue Gestaltung mit Android 5.0 Lollipop eingeführt. Nach einigen Google-eigenen Apps wie Google Maps stellen inzwischen auch immer mehr Third-Party-Anwendungen wie Soundcloud, SwiftKey oder Unclouded auf den neuen Look um.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen