menu

Facebook testet WhatsApp-Chats in Messenger-App

whatsapp-update
WhatsApp-Nachrichten lassen sich zukünftig wohl auch im Messenger schreiben. Bild: © monticellllo - stock.adobe.com 2019

In Zukunft werden WhatsApp-Nutzer voraussichtlich auch ihre Nachrichten im Facebook Messenger schreiben können. Das Feature soll rein optional werden.

Die WhatsApp-Nachrichten im Messenger bleiben offenbar verschlüsselt. Es handelt sich wohl um ein Bequemlichkeits-Feature. So würden Nutzer nicht mehr zwischen den Apps wechseln müssen und können ihre WhatsApp-Chats auch im Messenger fortführen. Der italienische Leaker Alessandro Paluzzi entdeckte das Feature im Messenger, wie er auf Twitter verrät. Er zwang die App dazu, eine Nachricht als WhatsApp-Nachricht zu erkennen und dazu war die App wohl in der Lage.

WhatsApp-Integration im Messenger freiwillig

Das Unternehmen Facebook soll gerade an dieser Verbindung von WhatsApp und dem Facebook Messenger arbeiten. Wie bei Instagram und Facebook werden die Nutzer laut Wabetainfo entscheiden können, ob sie die Apps verbinden möchten oder nicht. Selbst falls die Nutzer dies ablehnen, können sie WhatsApp offenbar weiterhin ohne Einschränkungen einsetzen.

Noch keine Infos zum Release des Features

Abgesehen von dieser App-Koppelung erwähnt Wabetainfo, dass einige Features vom Facebook Messenger wie Reaktionen auf Nachrichten auch ihren Weg in WhatsApp finden sollen. In einer der Apps erprobte Funktionen könnte Facebook also auch in einer anderen hauseigenen App unterbringen. Es gibt noch keine Informationen dazu, wann Facebook die WhatsApp-Nachrichten im Messenger für alle Nutzer aktivieren wird. Aktuell läuft nur ein Test der Funktion.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema WhatsApp

close
Bitte Suchbegriff eingeben