menu

Facebook übernimmt noch mehr Instagram-Features

Facebook App Smartphone
Facebook und Instagram nähern sich weiter an.

Facebook hat sein soziales Netzwerk um ein Feature erweitert, das sehr an den Feed aus Instagram erinnert. Die neue Funktion trägt den Namen "Beliebte Fotos" und zeigt eine endlose Aneinanderreihung von Fotos Deiner Freunde, die von einem Algorithmus ausgewählt wurden.

Entdeckt wurde das neue Feature von der Seite TechCrunch. Bei dem neuen Feature scheint es sich aber bisher nur um einen Test zu handeln. Wir konnten die Funktion noch nicht in unserem Facebook-Stream entdecken. Tippst Du momentan auf ein Foto Deiner Freunde, färbt sich Hintergrund schwarz und das Bild wird im Vollbild-Modus angezeigt. Scrollst Du nach unten, kommst Du zurück in den normalen Stream. Mit dem neuen "Beliebte Fotos"-Feature werden Dir beim Scrollen allerdings endlos weitere Bilder Deiner Freunde angezeigt – ähnlich wie in Instagram.

Weniger Text, mehr Fotos

facebook-beliebte-fotos-feature fullscreen
So sieht das neue Facebook-Feature aus.

Einige Unterschiede gibt es aber doch. So schneidet Facebook die Bildunterschriften beispielsweise schon nach 65 Zeichen ab, damit der Stream nicht unnötig von Text überflutet wird. Der schwarze Hintergrund vermittelt außerdem ein Kino-Gefühl und rückt die Fotos noch stärker als bei Instagram in den Fokus.

Komm  später Werbung in den Foto-Stream?

Bereits 2014 implementierte Facebook ein Feature namens "Ähnliche Videos", das Nutzern beim Scrollen im Vollbild-Modus neue Videos anzeigte. Mittlerweile wurde es in "Mehr Videos" umbenannt und verfügt jetzt auch über eine Auto-Play-Funktion, die nach dem Ende eines Videos direkt ein neues startet. Zwischen den Videos wird gelegentlich auch Werbung gezeigt. Es könnte sein, dass Facebook auch bei "Beliebte Fotos" Werbeanzeigen zwischenschaltet, um den Stream zu monetarisieren.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Facebook

close
Bitte Suchbegriff eingeben