menu

Facebook und Instagram erhalten "Verschwinde-Modus" in Chats

facebook-messenger-verschwinde-modus
Mit dem "Verschwinde-Modus" werden Nachrichten nach Schließen des Chatfensters wie von Zauberhand aus dem Chat entfernt. Bild: © Facebook 2020

Erst kürzlich erhielt WhatsApp ein Update, mit dem Nachrichten verschickt werden können, die nach sieben Tagen verschwinden. Nun erhalten der Facebook Messenger und Instagram ein ähnliches Feature. Beide Apps bekommen einen sogenannten "Verschwinde-Modus", bei dem Nachrichten nach dem Schließen des Chatfensters automatisch entfernt werden.

Der "Verschwinde-Modus" (Vanish Mode) wird mit einem Wisch an der Unterseite eines Chats aktiviert, berichtet Engadget. Eine Nachricht, die in diesem Modus verschickt wird, bleibt zunächst auf dem Bildschirm sichtbar. Schließt der Nutzer den Chat oder wechselt zu einer anderen App, wird sie gelöscht. Wer Nachrichten zum Beispiel als Beweis für etwas speichern möchte, hat aber immer noch die Möglichkeit, einen Screenshot vom Chat zu machen, bevor die Nachrichten verschwinden.

Nachrichten werden nicht direkt aus dem System gelöscht

Das neue Feature für den Facebook Messenger soll sowohl in Einzel- als auch Gruppenchats funktionieren. Selbst wenn die Nachrichten aus dem Chat verschwinden, komplett gelöscht werden sie nicht. Laut Facebook können auch Unterhaltungen im "Verschwinde-Modus" immer noch bei Verstößen gemeldet werden. Die Nachrichten bleiben bis zu 14 Tage lang im System.

Ganz neu sind die von selbst verschwindenden Nachrichten im Facebook-Universum allerdings nicht. Nutzer haben im Facebook Messenger schon jetzt die Möglichkeit, sogenannte geheime Unterhaltungen zu führen. Hier kann ein Timer für gesendete Nachrichten aktiviert werden. Läuft dieser ab, löscht sich die Nachricht von selbst. Allerdings müssen anders als beim "Verschwinde-Modus" die geheimen Unterhaltungen erst mühsam über ein Menü aktiviert werden.

Neuer Modus bisher nur in den USA verfügbar

Der "Verschwinde-Modus" steht aktuell nur Messenger-Nutzern in den USA zur Verfügung. Der Modus soll aber "bald" auch in weiteren Ländern für den Facebook Messenger und Instagram erscheinen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Facebook Messenger

close
Bitte Suchbegriff eingeben