News

"Fallout Shelter" feiert Release auf Android-Geräten

"Fallout Shelter" ist jetzt endlich auch für Android verfügbar.
"Fallout Shelter" ist jetzt endlich auch für Android verfügbar. (©Bethesda Softworks 2015)

Das beliebte Spiel "Fallout Shelter" ist jetzt nach einiger Wartezeit endlich auch für Android erschienen. Bislang war das Mobile-Game nur iOS-Geräten vorbehalten.

Gut zwei Monate nachdem "Fallout Shelter" sein Release für iPhones und iPads erfolgreich über die Bühne gebracht hat, dürfen ab heute auch Nutzer von Android-Geräten das populäre Mobile-Game zocken. Das heutige Release-Datum war bereits seit ein paar Wochen bekannt – jetzt feiert "Fallout Shelter" seinen Einzug in den Google Play Store. "Fallout Shelter"-Spieler dürfen sich zudem sogleich über umfangreiche Neuerungen freuen – so wird beispielsweise der Haushaltsroboter Mr. Handy zur Hilfe eilen. Auch stärkere Gegner soll es mit dem Android-Release geben. Nutzer von iOS bekommen die Verbesserungen in Form eines Updates.

"Fallout Shelter" löste wegen iOS-Bevorzugung Shirtstorm aus

Die Bunkerbau- und Management-Simulation "Fallout Shelter" ist bei Spielern äußerst beliebt und konnte sogar zeitweise "Candy Crush Saga" in den Downloadcharts hinter sich lassen. Wegen der vermeintlichen Bevorzugung der iOS-Plattform musste sich Entwickler Bethesda teilweise harter Kritik stellen. In den sozialen Netzwerken herrschte gar ein regelrechter Shitstorm. "Fallout Shelter" wurde erstmalig auf der diesjährigen Messe E3 der Weltöffentlichkeit vorgestellt – im Zuge der "Fallout 4"-Ankündigung. Mit dem heutigen Release für Android dürfte das Aufbau-Spiel viele weitere treue Fans dazugewinnen – und möglicherweise auch die Downloadcharts auf Android stürmen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen