Faltbares Smartphone von Samsung: Konzeptvideo zeigt mögliches Design

Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Samsung zeigte zwar das Infinity Flex Display des faltbaren Smartphone, nicht aber dessen Design. Ein neues Konzeptvideo zeigt nun, wie das neue Gerät aussehen könnte.

Auf Basis der Präsentation und aktueller Gerüchte fertigte der YouTube-Kanal Concept Creator ein Render-Videos des faltbaren Smartphones von Samsung an, meldet AndroidAuthority. Samsung selbst gewährte im Rahmen der hauseigenen Developers Week lediglich einen Blick auf das neue Infinity Flex Display, das in der Mitte zusammengefaltet werden kann.

Das eigentliche Design bekamen die Zuschauer vor Ort jedoch nicht zu Gesicht, da Samsung das Aussehen mithilfe einer Hülle versteckte und zusätzlich noch das Licht auf der Bühne dimmte – wohl auch, weil das finale Design noch gar nicht feststeht.

Scharnier des faltbaren Smartphones erinnert an Surface Book

Das neue Konzeptvideo zeigt ein faltbares Smartphone, das mit durchaus ansehnlicher Optik aufwartet. Der Faltmechanismus erfolgt über ein Scharnier in der Mitte des Bildschirms. Das erinnert stark an die Lösung, die Microsoft etwa für das Surface Book verwendet.

Im gefalteten Zustand präsentiert sich die Front mit relativ schmalen Displayrändern, während auf der Rückseite eine Dual-Kamera in vertikaler Form angebracht ist. Im Smartphone-Modus wird das Gerät in puncto Dicke naturgemäß etwas wuchtiger als andere Modelle ausfallen. Wie das faltbare Smartphone am Ende tatsächlich aussehen wird, bleibt aber abzuwarten.

Technische Daten für den Screen stehen bereits fest

Samsung zeigte den Bildschirm des faltbaren Smartphones in der vergangenen Woche auf seiner Entwicklerkonferenz. Das Frontdisplay im Smartphone-Modus bietet 4,58 Zoll Bildschirmdiagonale, während das Smartphone im aufgefalteten Zustand eine Tablet-artige Größe von 7,3 Zoll bietet. Erscheinen könnte das oftmals auch als Galaxy X oder Galaxy F bezeichnete Gerät in der ersten Jahreshälfte 2019. Mit angeblich mehr als 1500 Euro könnte der Preis für das faltbare Smartphone aber recht hoch ausfallen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben