News

FBI zahlte weniger als eine Million Dollar für iPhone 5c-Hack

Was kostet es, ein iPhone 5c zu entsperren? Angeblich weniger als eine Million Dollar.
Was kostet es, ein iPhone 5c zu entsperren? Angeblich weniger als eine Million Dollar. (©picture alliance / dpa 2016)

Das FBI hat für das entsperrte iPhone 5c offenbar doch weniger gezahlt, als ursprünglich angenommen wurde – angeblich weniger als eine Million US-Dollar. Zuvor gingen Beobachter nach einem Kommentar des FBI-Chefs von mehr als 1,3 Millionen US-Dollar aus.

Um an die Informationen vom gesperrten iPhone 5c des Terroristen Syed Farook zu gelangen, zahlte das FBI wohl doch weit weniger als zunächst vermutet wurde. Weniger als eine Million US-Dollar habe die US-Ermittlungsbehörde demzufolge das Entsperren des Smartphones gekostet, berichtet Reuters unter Berufung auf US-Regierungskreise. Jüngst hatte FBI-Chef James Comey auf die Größenordnung in Form einer Rechenaufgabe verwiesen. So betonte der Direktor kürzlich, dass die Zahlung an die IT-Spezialisten höher sei, als ihm in seiner restlichen Amtszeit an Gehalt zustände.

Wer hat das iPhone 5c fürs FBI geknackt?

Nimmt man die rund 180.000 US-Dollar Jahresverdienst bei einer verbleibenden Laufzeit von sieben Jahren und vier Monaten als Berechnungsgrundlage, kommt man auf eine Summe von mehr als 1,3 Millionen US-Dollar. Neueste Informationen lassen jedoch darauf schließen, dass die zentrale US-Sicherheitsbehörde mindestens 300.000 US-Dollar weniger an die streng geheim gehaltene Firma zahlte, die das iPhone 5c entschlüsselte. Nicht einmal Comey selbst wisse übrigens, welches Unternehmen für den Hack verantwortlich gewesen sei.

Außerdem arbeitet das FBI anscheinend weiter mit Hochdruck daran, an verwertbare Informationen des Apple-Smartphones zu gelangen – denn bislang haben die Ermittler keine Beweise auf dem Mobilgerät gefunden. Der Zwist zwischen Apple und dem FBI gelangte erstmals im Februar an die Öffentlichkeit und fand sein vorläufiges Ende im März, als die Ermittlungsbehörde das iPhone 5c durch eine externe Firma entsperren ließ. Wer wissen will, wie der FBI-Hack im Detail verlief, kann den Ablauf an dieser Stelle nachlesen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben