News

FCC-Zertifizierung bestätigt Ankunft von Galaxy S7 & S7 Edge

Jetzt gibt es kein Zurück mehr: Galaxy S7 & S7 Edge wurden zertifiziert.
Jetzt gibt es kein Zurück mehr: Galaxy S7 & S7 Edge wurden zertifiziert. (©Venture Beat/Evan Blass 2016)

Eine große Überraschung ist es nicht, aber offiziell ist es erst jetzt: Das Samsung Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge stehen kurz vor ihrem Release. In den USA wurden die beiden neuen Android-Smartphones aus Südkorea nun nämlich von der FCC zertifiziert.

Die Federal Communications Commission (FCC) hat dem Samsung Galaxy S7 und dem Galaxy S7 Edge ihre Zertifizierung erteilt, die sie für den Verkauf in den USA benötigen. Damit bestätigt die Behörde gleichzeitig den baldigen Release der Samsung-Smartphones – und das zu einem ungewöhnlich frühen Zeitpunkt, berichtet 9to5Google. Nicht jedem Unternehmen gelingt es nämlich, die FCC-Zertifizierung erst kurz vor oder genau pünktlich zum Veröffentlichungstermin zu erhalten. Bestätigt wurden die beiden Modellvarianten des kommenden Smartphone-Flaggschiffs für die großen US-Mobilfunkprovider AT&T, Verizon, Sprint, T-Mobile und US Cellular.

Galaxy S7 & S7 Edge: Release am 11. März

Im Gegensatz zum Datum der Vorstellung ist der Release-Termin zwar noch nicht offiziell. Mit der FCC-Zertifizierung wird ein baldiger Release – etwa zum spekulierten Termin am 11. März – aber immer wahrscheinlicher. Enthüllt werden Galaxy S7 und S7 Edge am 21. Februar und damit am Vorabend des MWC 2016 in Barcelona. Das bestätigte Samsung Anfang der Woche in einem Ankündigungsvideo zum geplanten Unpacked-Event.

Was die Details zu den technischen Daten angeht, dürfte das große Samsung-Event allerdings nur noch wenig Überraschendes zutage fördern. Unzählige Leaks und Benchmarks haben mittlerweile fast alle Informationen zum Galaxy S7 verraten. Besonderen Fokus will Samsung etwa auf die Qualität der Smartphone-Kamera legen, die mit ihren 12 Megapixeln besonders unter schwierigen Lichtverhältnissen punkten soll. Selbst Informationen zu möglichen Gehäusefarben haben Insider bereits verraten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben