News

Fiese Mac-Malware DOK umgeht Apples Sicherheitsvorrichtung

Eine neue Malware bedroht den Mac.
Eine neue Malware bedroht den Mac. (©Pixabay 2016)

Eine neue Malware namens DOK bedroht Mac-User. Die Software ist offenbar in der Lage, ein Sicherheitszertifikat von Apple zu fälschen und so unbemerkt auf den Rechner zu gelangen. Dort angekommen, späht sie den kompletten Datenverkehr ins Internet aus.

Waren früher fast ausnahmslos Windows-PCs betroffen, so geraten mittlerweile auch Mac-User mehr und mehr ins Fadenkreuz von Hackern. Allein 2016 soll die Zahl der Malware-Angriffe auf MacOS laut einem Bericht des Sicherheitsunternehmens McAfee um 744 Prozent zugenommen haben. Nun macht ein besonders fieser neuer Virus namens DOK von sich reden, der laut TheHackerNews von Anitviren-Forschern bei CheckPoint entdeckt wurde.

Malware späht HTTPS-Verbindungen aus

Bei DOK handelt es sich demnach um eine Malware, die den kompletten Internetverkehr eines Computers mitscheiden kann, das gilt sogar für verschlüsselte HTTPS-Verbindungen. Hacker könnten auf diese Weise praktisch alle Arten von Datenverkehr abfangen und so auch an sensible Informationen des Nutzers gelangen. Offenbar soll der Virus sogar in der Lage sein, den Datenverkehr zu manipulieren, sodass sensible Informationen direkt an fingierte Server geschickt werden könnten.

DOK fälscht Apples Sicherheitszertifikat

Besonders fies ist, dass bislang DOK nicht von Gatekeeper und anderen eingebauten Sicherheitsvorrichtungen von MacOS erkannt wird. Der Grund dafür ist offenbar, dass die Software laut den Sicherheitsforschern mit einem gültigen Sicherheitszertifikat von Apple ausgestattet ist und deshalb vom Betriebssystem ohne zu zögern durchgelassen wird. Einmal installiert, verschafft sich die Malware Administratorenrechte auf dem Computer und versetzt sich selbst in die Lage, den Internetverkehr zu überwachen.

Nun, da DOK entdeckt wurde, dürften die meisten Virenschutzprogramme für MacOS die Malware bald erkennen können. Zudem ist zu erwarten, dass Apple das genutzte Sicherheitszertifikat zeitnah sperrt und so die Installation der Malware komplett verhindert.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben