Führt Honor am 22. Januar die Selfie-Kamera im Display ein?

Der Nachfolger des Honor View 10 wird vielleicht eine wichtige Innovation einführen.
Der Nachfolger des Honor View 10 wird vielleicht eine wichtige Innovation einführen. (©TURN ON 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Honor möchte am 22. Januar das Honor View 20 mit einer Selfie-Kamera im oder unter dem Display vorstellen. Es ist unklar, ob die Kamera in einem Loch im Display steckt oder darunter unterkommt. Jedenfalls soll die Selfie-Kamera besonders klare Fotos knipsen können.

Ausgerechnet Huaweis Partnerunternehmen für Budget-Smartphones möchte offenbar eine große Smartphone-Innovation einführen: die Selfie-Kamera unter dem Display. Das scheint die internationale PR-Chefin von Honor, Bhavya Siddappa, auf Twitter zu suggerieren (via GSMArena).

https://twitter.com/bhavis/status/1070257899954294784

Während das Samsung Galaxy S10 voraussichtlich mit einer Selfie-Kamera auf sich aufmerksam machen wird, die in einem Loch im Display unterkommt, verzichtet das Honor View 20 möglicherweise auf das Loch und beherbergt die Kamera vielmehr unter dem Display. Zu den Vorteilen zählt die Möglichkeit, aus dem Honor View 20 ein vollkommen randloses Smartphone machen zu können – allerdings ist noch nicht bekannt, wie groß das "Kinn" des Handys ausfallen wird. Die auf dem Teaser-Bild angedeutete Oberseite kommt tatsächlich ohne Rahmen aus.

Steckt die Kamera unter dem Display oder in einem Loch?

Von der potenziell innovativen Technik abgesehen ist noch nichts über das Honor View 20 bekannt. Sehr wahrscheinlich wird aber der vom Huawei Mate 20 Pro bekannte Kirin 980 auch hier für die Leistung zuständig sein. Zu beachten ist allerdings, dass die Formulierung "In-Screen Camera Display" und das Teaser-Bild einige Interpretationen offen lassen.

Selbst, wenn die Kamera in einem Loch steckt, könnte Honor das erste Unternehmen sein, das ein solches Smartphone auf dem internationalen Markt einführt. Das Samsung Galaxy A8s und das Huawei Nova 4 mit Selfie-Kamera im Display-Loch werden wohl noch im Dezember vorgestellt, aber nicht in Deutschland veröffentlicht. Huawei kündigte die Präsentation des Nova 4 für den 17. Dezember an. Dann wäre Honor nicht "the first to demonstrate", also der erste Hersteller, der eine Selfie-Kamera im Display zeigt. Es bleibt also spannend.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben