Galaxy A7 (2018) vorgestellt: Das erste Samsung-Handy mit Triple-Cam

Das Samsung Galaxy A7 (2018) erscheint in Schwarz, Blau, Gold und Pink.
Das Samsung Galaxy A7 (2018) erscheint in Schwarz, Blau, Gold und Pink. (©Samsung 2018)
Franziska Peix Kann die Frage "Welcher Fitness-Tracker ist der beste?" nicht mehr hören.

Die Leaks sollten wieder einmal recht behalten: Samsung hat am Donnerstag sein erstes Smartphone mit Triple-Kamera vorgestellt. Das Galaxy A7 (2018) sieht genauso aus wie auf den vorab gesichteten Pressebildern und wird in vier Farben erscheinen. Nur der Preis ist noch geheim.

Update vom 20.09.2018, 10:28 Uhr: Laut SamMobile wurde nun auch der Preis für das Galaxy A7 (2018) bestätigt. Das Smartphone soll ab 350 Euro über den Ladentisch gehen.

Samsung hält Wort und präsentiert mit dem Galaxy A7 (2018) ein Mittelklasse-Smartphone, das mit neuen Features glänzt, die es so noch nicht einmal in die Flaggschiffmodelle des Herstellers geschafft haben. Highlight des neuen Galaxy A7 ist seine Triple-Kamera auf der Rückseite. Das Modul verfügt laut Pressemitteilung über eine 120-Grad-Weitwinkellinse mit 8 Megapixeln und f/2.4-Blende, eine 24-Megapixel-Standardlinse mit f/1.7-Blende für schlechte Lichtverhältnisse und einen 5-Megapixel-Tiefensensor mit f/2.2-Blende für Porträtfotos mit Bokeh-Effekt. An der Vorderseite sitzt eine 24-Megapixel-Selfie-Cam mit f/2.0-Blende und einstellbarem LED-Blitz.

Galaxy A7 (2018): Fingerabdrucksensor im Power-Button

Das Design des Galaxy A7 (2018) sieht genauso aus wie auf den vorab geleakten Pressebildern. Im Unibody aus Glas steckt ein 6 Zoll großes OLED-Display mit Full-HD-Auflösung und 18,5:9-Seitenverhältnis. Neu ist die Position des Fingerabdrucksensors: Diesen hat Samsung nun erstmals in den Power-Button an der Gehäuseseite integriert.

Im Inneren arbeitet ein Octacore-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,2 GHz und 4 beziehungsweise 6 GB RAM. Letzteres gibt es nur bei der größten Speichervariante mit 128 GB. Alternativ wird auch eine Galaxy-A7-Version mit 64 GB internem Speicher angeboten und eine 128-GB-Variante mit 4 GB RAM. Alle verfügen über einen microSD-Slot für die Speichererweiterung um bis zu 512 GB. Der Akku des Mittelklasse-Smartphones bietet eine Kapazität von 3300 mAh.

Release im Herbst – Preis noch offen

Wenn das Samsung Galaxy A7 (2018) im Herbst in den Verkauf startet, wird noch Android 8.0 Oreo an Bord sein. Angeboten wird das Mittelklasse-Smartphone in vier Farben: Schwarz, Blau, Gold und Pink. Den Preis verriet der Hersteller noch nicht – allerdings plant Samsung ein Event am 11. Oktober, bei dem dieser enthüllt werden dürfte.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben