menu

Galaxy Fold 2 könnte noch vor Galaxy S11 in den Handel kommen

Wäre es wirklich clever, dass Galaxy Fold 2 noch vor dem Galaxy S11 zu bringen?

Laut eines neuen Berichts aus Südkorea könnte das Samsung Galaxy Fold 2 sogar noch vor dem Galaxy S11 erscheinen. Gerüchten zufolge sollen beide Smartphones gleichzeitig angekündigt werden. Nun könnte sich Samsung aber dazu entschlossen haben, das Galaxy Fold 2 direkt nach der Vorstellung in den Handel zu bringen.

Der Grund für den vorgezogenen Release könnte der immer stärker werdende Konkurrenzkampf bei faltbaren Smartphones sein, vermutet SamMobile. Motorola kündigte kürzlich an, dass der Launch des Motorola Razr verschoben werden müsse, allerdings nicht aufgrund technischer Probleme, sondern wegen einer enormen Nachfrage. Das könnte Samsung unter Druck gesetzt haben.

Ist ein schneller Release wirklich ratsam?

Die Gefahr, dass Samsung eine Menge Geld durch die Lappen geht, wenn sie das Galaxy Fold 2 erst nach dem Motorola Razr veröffentlichen, ist vorhanden. Vor allem, da laut Motorola anscheinend eine riesige Nachfrage besteht. Allerdings ist ein überhasteter Release nicht immer die beste Idee, das hat Samsung mit dem Vorgänger schon am eigenen Leib erfahren.

Mit dem Galaxy Fold wollte Samsung unbedingt als erster Hersteller ein faltbares Smartphone anbieten. Einziger Konkurrent war zu dieser Zeit Huawei mit dem Mate X. Samsung konnte zwar als erster Testgeräte an Reviewer verschicken, erlebte aber eine böse Überraschung: viele Tester beklagten technische Fehler.

Schmutz konnte in den Scharnier eindringen, das Display gab aus unterschiedliche Gründen den Geist auf und die zur Nutzung des Geräts zwingend notwendige Schutzfolie wurde von Nutzern vom Gerät entfernt, da nicht auf ihre Notwendigkeit hingewiesen und sie unsauber angebracht wurde. Nach dem Debakel wurde der offizielle Release um eine sehr lange Zeit nach hinten verschoben. Huawei zog aus dem Vorfall seine Lehre und verschob den Launch des Mate X ebenfalls nach hinten.

Das Galaxy Fold 2 könnte richtig gut werden

Die überarbeite Version des Galaxy Fold war dann am Ende sogar nicht so schlecht. Und der Nachfolger könnte sogar noch besser werden. Denn anscheinend hat Samsung es geschafft, im Galaxy Fold 2 ein faltbares Glas-Display zu verbauen, das einem Bildschirm aus Plastik überlegen ist.

Vorgestellt werden sollen das Galaxy Fold 2 und Galaxy S11 im Februar. Ob das Fold 2 dann direkt auch in den Handel kommt, bleibt abzuwarten. Nur nichts überstürzen!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben