menu

[Update] Galaxy Fold: Seit April hat sich nichts getan

Der erneute Release des Samsung Galaxy Fold steht offenbar in wenigen Wochen an.

Informationen von hohen Samsung-Offiziellen deuten darauf hin, dass das Galaxy Fold in wenigen Wochen für den Verkauf bereitsteht. Nachdem der Release von Mai auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, soll schon in wenigen Wochen ein weiteres Presse-Event geplant sein.

Update

Der südkoreanischen Tageszeitung Korea Herald zufolge hat Samsung dementiert, dass das Galaxy Fold im Juli erscheint. Stattdessen würden nach wie vor keine festen Termine für einen erneuten Marktstart oder ein begleitendes Presse-Event feststehen. "Wenn wir so ein Event in diesem Monat planen würden, sollten wir bereits bei den Vorbereitungen sein", sagte ein Sprecher des Unternehmens Korea Herald. "Seit April hat sich jedoch nichts bewegt."

Quelle der Release-Gerüchte ist die südkoreanische Nachrichtenseite newstomato.com (via SamMobile), die mit Samsungs Mobile-Chef DJ Koh gesprochen hat. Demnach soll das Samsung Galaxy Fold kurz vor dem zweiten Debüt stehen. Außerdem kündigte er eine Medienkonferenz für die nahe Zukunft an.

Ende Juni oder Anfang Juli im Gespräch

Darüber hinaus habe ein weiterer hochrangiger Vertreter von Samsung bestätigt, dass es noch im Juni eine Pressevorführung des neuen faltbaren Smartphones geben werde und im Nachgang Reporter das Galaxy Fold noch einmal testen dürften. Vorausgesetzt dieser Zeitplan ist korrekt, wäre dann mit einem Verkaufsstart Ende Juni oder Anfang Juli zu rechnen, wie PhoneArena spekuliert.

Ursprünglich sollte das erste faltbare Smartphone des südkoreanischen Herstellers bereits im Mai in den USA erscheinen. Nach Herausgabe von Testexemplaren an die Presse zeigte sich jedoch schnell, dass Samsungs Prestigeprojekt noch voller Kinderkrankheiten steckt. So löste sich beispielsweise in einigen Fällen die Schutzfolie vom Display. Die Folge: Der Bildschirm blieb fortan schwarz oder flackerte. Als Reaktion verschob der Hersteller den Release auf unbestimmte Zeit und Vorbestellungen wurden storniert. Die Defekte will Samsung inzwischen jedoch behoben haben.

Release in wenigen Wochen wahrscheinlich

Es ist nicht das erste Mal, dass Juni als neuer Release für das Galaxy Fold im Gespräch ist. Nutzer des US-Mobilfunkanbieters AT&T erhielten ebenfalls schon Benachrichtigungen, dass das faltbare Smartphone Mitte Juni verschickt werde. Die Wahrscheinlichkeit auf einen baldigen Re-Release steigt also.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy Fold

close
Bitte Suchbegriff eingeben