menu

Galaxy Note 10: Letzter Leak vor Launch enthüllt Preise, Größen & mehr

galaxy-note-10-note-10-plus-presse-leak
Nun sind auch die letzten Infos kurz vor dem Launch bekannt geworden.

Heute Abend ist es endlich so weit: Samsung stellt das Galaxy Note 10 und das Galaxy Note 10 Plus beim Unpacked-Event in New York vor. Ein letzter großer Leak von Pressematerial bestätigte nun Preise, Größen und neue S-Pen-Features.

Dass offizielle Pressematerial wurde von Droid Life veröffentlicht und lüftet die letzten Geheimnisse um Samsungs neue Flaggschiffe. Die schon durch Leaks bekannt gewordenen Displaygrößen sind nun bestätigt: Die Bildschirmdiagonale des Galaxy Note 10 beträgt 6,3 Zoll und die des Galaxy Note 10 Plus 6,8 Zoll. Beide Smartphones werden eine zentrierte Punch-Hole-Kamera besitzen.

Offizielle Preise unterscheiden sich von den geleakten Preisen

Außerdem sind nun endlich die Preise der beiden Geräte bekannt. Das kleinere Galaxy Note 10 wird 949 US-Dollar kosten und das größere Note 10 Plus soll ab 1.099 Dollar verfügbar sein. Die offiziellen US-Preise unterscheiden sich aber recht deutlich von den geleakten deutschen Preisen. Hier waren 999 Euro für das Note 10 und 1.149 Euro für das Note 10 Plus im Gespräch. Ob diese Preise stimmen, erfahren wir dann spätestens heute Abend um 22:00 Uhr.

S-Pen hat ein paar neue Tricks am Start

Wie zu erwarten war, hat Samsung natürlich auch dem S-Pen ein paar neue Funktionen spendiert. So lässt sich der digitale Stift nun auch zum Zeichnen von Gesten in der Luft verwenden – genannt Air Gestures. Außerdem soll sich der Stift als Fernbedienung für den Auslöser beim Fotografieren verwenden lassen. Das ist auf jeden Fall praktischer als der Selbstauslöser. Und schließlich kann die Handschrift nun nahtlos in Druckschrift umgewandelt werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Galaxy Note 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben