menu

Galaxy Note 10+ versehentlich von Samsung bestätigt

Samsung-Galaxy-Note-10+-Render-02
Die Existenz des Galaxy Note 10+ wurde nun auch von Samsung bestätigt.

Mehrere Support-Seiten zum Samsung Galaxy Note 10+ betätigen erstmals die Existenz des Smartphones. Obwohl bereits unzählige Leaks vom Galaxy Note 10+ berichteten, hatte sich Samsung nie offiziell zu dem Modell geäußert.

Wie PhoneArena berichtet, waren die Support-Seiten für das Galaxy Note 10+ bereits in Rumänien, der Slowakei und weiteren europäischen Ländern online gegangen, sind mittlerweile jedoch wieder verschwunden. Besonders viel verrieten sie nicht: Das Smartphone wird mit Android Pie ausgeliefert und es wird wohl eine 256-GB- und eine 512-GB-Variante geben. Die bekannten Leaker Roland Quandt und Max J. haben außerdem noch einige Farbvarianten des Geräts entdeckt. So wird das Galaxy Note 10+ in den Farben Aura Glow, Aura Black und Aura White erscheinen.

Galaxy Note 10+ kommt wahrscheinlich mit größerem Akku und mehr RAM

Optisch werden sich das Galaxy Note 10 und das Galaxy Note 10+ –bis auf die Größe – wohl kaum unterscheiden. Beim Innenleben hingegen sind die Unterschiede aber wohl recht deutlich, besagen zumindest Gerüchte und Leaks. So soll das Galaxy Note 10+ angeblich über 12 GB RAM und einen 4.300-mAh-Akku verfügen. Das Standardmodell erscheint dagegen wohl mit 8 GB Arbeitsspeicher und einem 3.500-mAh-Akku.

Außerdem sollen sich die beiden Modelle bei der Kamera-Ausstattung unterscheiden. Beim Note 10 soll eine Triple-Kamera zum Einsatz kommen, die auch über einen zweifach optischen Zoom verfügt. Das Galaxy Note 10+ wird wohl eine Quad-Kamera haben. Die vierte Kamera könnte möglicherweise ein ToF-Sensor sein.

Vorstellung
Der offizielle Vorstellung des Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ findet am 7. August auf Samsungs Unpacked-Event statt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Galaxy Note 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben