menu

Galaxy Note 10: Versteckter Hinweis deutet 45-Watt-Fast-Charging an

Das Galaxy Note 10 könnte Fast Charging mit 45 Watt unterstützen.
Das Galaxy Note 10 könnte Fast Charging mit 45 Watt unterstützen.

Ein kryptischer Hinweis deutet an, dass das Galaxy Note 10 Fast Charging mit 45 Watt unterstützen könnte. So könnte der aktuelle Tweet des berühmten Leakers Ice universe zumindest gelesen werden.

Dass das Galaxy Note 10 beim Thema Fast Charging neue Maßstäbe setzen will, war schon länger klar. Die Tech-Szene ist sich einig, dass auf jeden Fall mehr als 25 Watt unterstützt werden sollen. Aber knackt Samsungs nächstes Flaggschiff wirklich die 50 Watt? Vermutlich wird das Smartphone knapp unter diesem Wert bleiben, wenn der kryptische Tweet des Leakers Ice universe korrekt interpretiert wird. Dieser zeigt ein Bild von Leonardo Da Vinci mit der Zahl 101101, wie GSMArena berichtet.

Der Hinweis steckt im Binärcode

Das Bild von Da Vinci deutet an, dass der Leaker vom Galaxy Note 10 spricht. Dies ist bei Samsung intern nämlich unter dem Codenamen "Da Vinci" bekannt. Ein geschulter Blick verrät weiterhin, dass es sich bei der Zahlenkombination um Binärcode handelt. Wird dieser ins Dezimalsystem umgerechnet, ergibt sich die Zahl 45.

Da Fast Charging in den letzten Wochen eines der großen Themen beim Galaxy Note 10 war, dürfte es sich bei der Zahl 45 deshalb wahrscheinlich um die Wattzahl handeln.

Kamera in doppelter Pillenform

In letzter Zeit stand außerdem noch das Kamera-Setup des Galaxy Note 10 zur Diskussion. Anhand einer Designskizze des Kameramoduls, welche ebenfalls von Ice universe geleakt wurde, erstellte PhoneArena ein erstes Renderbild, wie das Kamera-Setup von Samsungs neuen Flaggschiff aussehen könnte. Heraus kam eine Kamera-/Sensorenanordnung in doppelter Pillenform.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Galaxy Note 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben