menu

Galaxy Note 20: Bringt Samsung auch ein Ultra-Modell heraus?

Samsung-Galaxy-S20-Ultra-14
Das Galaxy S20 Ultra (im Bild) hat es vorgemacht: Samsung könnte auch seiner Note-Serie ein Ultra-Modell spendieren. Bild: © TURN ON 2020

Bei der Galaxy-S20-Serie hat Samsung erstmals die Modellbezeichnung "Ultra" verwendet. Das Galaxy S20 Ultra ist das Nonplusultra der Reihe, es bietet High-End-Hardware in Kombination mit einem riesigen Display. Nun gibt es einen Hinweis darauf, dass Samsung auch bei der Galaxy-Note-Serie ein Ultra-Modell einführen könnte.

Tech-Experten rechneten bislang nicht damit, dass Samsung für die Galaxy-Note-Serie ein Ultra-Modell herausbringt. Da die Reihe ohnehin Smartphones mit recht großen Bildschirmen bietet, schien die Einführung eines Ultra-Modells unwahrscheinlich. Nun ist die Bezeichnung "Galaxy Note 20 Ultra" erstmals in einem offiziellen Dokument aufgetaucht, berichtet Android Authority. Der Name wurde auf einer Webseite für Bluetooth-Zertifizierungen entdeckt, das entsprechende Dokument lässt sich mittlerweile jedoch nicht mehr einsehen.

Ersetzt das Galaxy Note 20 Ultra das Galaxy Note 20+?

Die neue Entdeckung widerspricht den Informationen von Ross Young, dem CEO von Display Supply Chain Consultants. Laut dem Industrie-Insider wird es nur zwei neue Note-Modelle geben: das Galaxy Note 20 und das Galaxy Note 20+. Ein Ultra-Modell schließt er aus. Irrt sich Young, und erscheinen doch drei Geräte?

Nicht unbedingt, eine weitere Information aus der Bluetooth-Zertifizierung könnte Klarheit bringen: Beim Galaxy Note 20 Ultra ist auch die Modellnummer SM-N9864U aufgeführt. Diese Nummer wurde bisher mit dem Galaxy Note 20+ in Verbindung gebracht. Es wäre also denkbar, dass Samsung nur zwei neue Galaxy-Note-Geräte auf den Markt bringt und das Top-Modell nicht Galaxy Note 20+, sondern Galaxy Note 20 Ultra nennt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben