menu

Galaxy Note 20 Ultra: Alle Infos zu Samsungs Top-Smartphone geleakt

note-20-ultra-leak
Es gibt endlich alle technischen Details und Bilder vom Galaxy Note 20 Ultra.

Das Samsung Galaxy Note 20 und das Galaxy Note 20 Ultra stehen in den Startlöchern. Noch vor dem offiziellen Präsentationstermin am 5. August sind jetzt die ersten Bilder und technische Daten der Geräte durchgesickert. Hier liest Du alle Details, die bisher bekannt sind.

Das Galaxy Note 20 Ultra verfügt über ein 6,9 Zoll großes AMOLED-Display mit WQHD-Auflösung (3.200 x 1.440 Pixel) und einer Bildwiederholrate von 120 Hz und HDR10+. Laut Informationen von WinFuture wird es außerdem das erste Smartphone der Welt mit einem Display mit Gorilla Glass 7 sein.

Beeindruckendes Kamera-Set-up und verbesserter S-Pen

Auf der Rückseite prangt eine Dreifach-Kamera – unterteilt in eine 108-Megapixel-Weitwinkelkamera, eine 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera und eine 12-Megapixel-Linse mit fünffachem optischen Zoom. Die Kamera an der Front wird laut dem Branchenportal mit 10 Megapixel auflösen.

galaxy note 20 ultrafullscreen
Wie bei jedem Smartphone der Note-Reihe liegt auch dem neuen Flaggschiff ein S-Pen bei.

Typisch für Samsungs Note-Reihe ist der beiliegende S-Pen, der sich im Gehäuse des Geräts unterbringen lässt. Der smarte Stift hat ein Upgrade bekommen: Die Latenzzeit liegt nur noch bei neun Millisekunden. Der S-Pen kann nun also mit der schnellen Reaktionszeit des Apple Pencils mithalten. Außerdem arbeitet Samsung an einer automatischen OneNote-Syn­chro­ni­sa­tion, die die bekannten Gestenkommandos des Pens ergänzen soll. Dafür steht der Smartphone-Hersteller in engem Austausch mit Microsoft.

Erstes Smartphone, das für Cloud Gaming optimiert wurde

Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra mag kein typisches Gaming-Smartphone sein – könnte für Freunde von Cloud Gaming aber trotzdem interessant sein. Auch hier arbeitet Samsung mit Microsoft zusammen: Mit dem Xbox Game Pass sollen auf dem Handy mehr als 90 Spiele über die Cloud spielbar sein. Das macht Samsungs Flaggschiff zu einer portablen Spielekonsole. Da kommt das 120-Hz-Display sehr gelegen.

Weitere technische Daten

Angetrieben werden soll das Galaxy Note 20 Ultra von einem Exynos 990 Octacore-Prozessor, den Samsung selbst produziert. Dazu gibt es 12 GB Arbeitsspeicher und je nach Modell 256 oder 512 Gigabyte internen Speicher. Dieser lässt sich per microSD-Karte erweitern. Das Smartphone unterstützt 5G und wird mit dem Betriebssystem Android 10 ausgeliefert. Der Akku soll 4.500 mAh groß sein.

Am 5. August werden das Galaxy Note 20 und das Galaxy Note 20 Ultra offiziell vorgestellt. Bei einem Online-Event werden die Geräte vermutlich zusammen mit dem Galaxy Z Fold 2, dem Galaxy Z Flip 5G, den Galaxy Buds Live und der Galaxy Watch 3 enthüllt. Konkrete Angaben zu Preisen gibt es aber noch nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben