News

Galaxy Note 7-Debakel: Umfrage dürfte Samsung beunruhigen

Note 7-Rückläufer: Immer mehr Kunden wollen Samsung den Rücken kehren.
Note 7-Rückläufer: Immer mehr Kunden wollen Samsung den Rücken kehren. (©picture alliance / AP Photo 2016)

Das Galaxy Note 7-Fiasko ist für Samsung nicht nur imageschädigend, sondern auch finanziell eine große Last. Doch eine neue Umfrage dürfte die Südkoreaner noch mehr in Aufruhr versetzen: Demzufolge wollen 40 Prozent der Besitzer eines Samsung-Smartphones künftig kein weiteres Mobiltelefon des Unternehmens kaufen.

Die beiden weltweiten Rückrufe des Galaxy Note 7 kosten Samsung vermutlich Milliarden Euro – und eine aktuelle Umfrage dürfte den südkoreanischen Hersteller kaum beruhigen. Denn: Satte 40 Prozent der Besitzer eines Samsung-Smartphones wollen demnach dem Unternehmen den Rücken kehren und nie wieder ein Mobiltelefon des Mischkonzerns erwerben. Das berichtet Phone Arena mit Verweis auf eine aktuelle Umfrage, die Branding Brand am 11. und 12. Oktober durchführte. Befragt wurden 1020 in den USA lebende Nutzer eines Samsung-Handys.

30 Prozent der Samsung-Abwanderer wollen ein iPhone kaufen

Als die gleiche Umfrage im September durchgeführt wurde, waren es noch 34 Prozent, die den Samsung-Smartphones abschwören wollten. Da war allerdings noch nicht klar, dass auch ausgetauschte Geräte ein Sicherheitsrisiko darstellen würden. Von den 40 Prozent könnten sich immerhin acht Prozent vorstellen, zum neuen Google Pixel zu greifen. Der größte Teil der verunsicherten Nutzer, immerhin 70 Prozent, will aber weiterhin Android-Geräten treu bleiben. Interessant: 30 Prozent planen sogar einen Wechsel zu Apple und damit zum iPhone.

Note 7-Verkauf eingestellt, Zukunft der Note-Serie ungewiss

In dieser Woche überschlugen sich die Berichte zum Galaxy Note 7. Samsung zog die Reißleine und stoppte den Verkauf des Phablets, dessen Akku in der Vergangenheit gleich mehrere Male stark erhitzte und in Flammen aufging. Die Untersuchung der gefährlichen Zwischenfälle dauere noch an. Ob das Note 7 noch einmal in den Handel kommen wird, darf aber bezweifelt werden. Die Zukunft der Note 7-Reihe stehe derzeit offenbar ohnehin zur Disposition. Die jüngste Umfrage zeigt deutlich: Samsung muss jetzt alles unternehmen, um verloren gegangenes Vertrauen seiner Kunden wieder zurückzugewinnen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben