News

Galaxy Note 7: Leak verdichtet Hinweise auf Iris-Scanner

Der Galaxy Note 5-Nachfolger soll seinen Besitzer an der Iris erkennen.
Der Galaxy Note 5-Nachfolger soll seinen Besitzer an der Iris erkennen. (©Samsung 2015)

Kurz vor oder nach der IFA 2016 soll das Galaxy Note 7 enthüllt werden – mit Iris-Scanner. Zumindest gibt es mit dem näher rückenden Release immer mehr Hinweise darauf, dass der Note 5-Nachfolger seinen Nutzer an der Iris erkennen wird. Beim neuesten Indiz handelt es sich um einen geleakten Screenshot.

Der Screenshot-Leak, der angeblich aus dem Samsung Galaxy Beta-Programm stammt, zeigt ein Pop-up mit einem Fingerabdruck-Symbol und asiatischen Schriftzeichen. Den Text des Benachrichtigungsfensters hat GSMArena durch eine Übersetzungssoftware gejagt – und herausgefunden: In den Privatsphäreeinstellungen des Galaxy Note 7 scheint es die Möglichkeit zu geben, die Iris-Erkennung als Entsperrmethode für das Android-Phablet festzulegen.

Galaxy Note 7: Erstes Samsung-Smartphone mit Iris-Scanner?

Der jetzt aufgetauchte Screenshot stützt Gerüchte aus dem April. Zu diesem Zeitpunkt tauchten Importdokumente zu entsprechender Technik auf, die im Galaxy Note 7 zum Einsatz kommen könnte. Im Mai stellte Samsung zudem ein Galaxy Tab Iris vor, dessen biometrische Features speziell für indische Regierungsbehörden entwickelt wurden. Die Technologie könnte also durchaus für einen Einsatz im kommenden Smartphone-Flaggschiff von Samsung bereit sein.

Was die weiteren technischen Daten angeht, stehen bislang ein 5,8 Zoll großer Super-AMOLED-Screen mit 2K-Auflösung, ein Snapdragon 823 mit stolzen 6 GB RAM, eine 12-Megapixel-Kamera sowie 64 oder 128 GB interner Speicher im Raum. Zudem soll das Galaxy Note 7 wie seine Namensvettern der Galaxy S-Reihe eine IP68-Zertifizierung erhalten, also staub- und wasserdicht sein. Vorstellung und Release des Phablets könnten rund um die IFA 2016 erfolgen – vielleicht also Anfang September, womöglich aber auch schon im August.

fullscreen
Kommt das Galaxy Note 7 mit Iris-Scanner? (©GSMArena 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben